Dishonored 2 Patch soll Performance-Probleme auf PC beheben

Vor allem auf PC leidet der Stealth-Überflieger Dishonored 2 an Performance-Problemen. Nun bessert Bethesda eilig mit einem Patch nach.

  • von Stephan Freundorfer am 18.11.2016, 12:39 Uhr

Eigentlich ist sich die Spielewelt ja einig, dass Dishonored 2 ein großartiges Action-Adventure ist, ein genialer Stealth-Action-Titel mit enormer spielerischer Freiheit und ein würdiger Nachfolger für das 2012 erschienene erste Dishonored. Doch auf Konsole ruckelt das Spiel gerne mal ein bisschen, und auf manchem PC noch ein bisschen mehr. Nun bessern die Entwickler der Arkane Studios bzw. Publisher Bethesda eilig nach.

Über Steam lässt sich ab sofort ein Beta-Update für Dishonored 2 herunterladen, der Patch trägt die Versionsnummer 1.1 und beschert Spielern folgende Veränderungen:

  • Die Maussteuerung wurde verbessert, vor allem Probleme mit der Empfindlichkeit, die mit der schwankenden Bildrate zu tun hatten.
  • Ein AMD-Problem im Bereich der Stoff-Simulation wurde beseitigt. Dieses hatte sich an manchen Stellen im Spiel negativ auf die Bildrate ausgewirkt.
  • Ein Fehler bei der CPU-Task-Priorität wurde behoben.

Der Patch ist bislang nur beta, das bedeutet, dass PC-Nutzer wie folgt vorgehen müssen, um das Update installieren zu können: Rechtsklick auf Dishonored 2 in der Steam-Bibliothek, Auswahl von “Einstellungen” und dann “Beta”. Im sich öffnenden Drop-Down-Menü wird “Beta Patch” ausgewählt, nach der Bestätigung sollte sich das Spiel aktualisieren.

Wer eine Nvidia-Grafikkarte in seinem Rechner stecken hat und bei Dishonored 2 ebenfalls unter Performance-Problemen leidet, sollte sich zudem den jüngsten Nvidia Hotfix-Treiber 375.95 herunterladen.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer