Dishonored 2: Game-Update bringt den New-Game-Plus-Modus

Mit dem ersten großen Update außerhalb von Patches bekommt Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske nun einen neuen Spielmodus.

  • von Patricia Geiger am 20.12.2016, 16:20 Uhr

Nachdem bereits mehrere Patches für das Action-Rollenspiel Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske erschienen sind, die die PC-Performance des Titels verbessert haben, gibt es jetzt abseits von Bugfixes und Framerate-Beschränkungen das erste Spiel-Update.

Das enthält auch ein bereits vor einigen Wochen angekündigtes Feature: den New-Game-Plus-Modus. Nach Abschluss des Spiels kann damit ein neuer Durchlauf begonnen werden, bei dem alle Knochenartefakte und Fähigkeiten erhalten bleiben.

Natürlich nehmen die Entwickler aber auch mit diesem Update weitere Verbesserungen am Spiel vor, unter anderem im Bezug auf die Benutzeroberfläche. Eine Liste mit den kompletten Änderungen sowie neuen Features gibt es unterhalb. 

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske ist am 11. November 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erschienen.

Patch-Notes für Game-Update #1

Neue Features

  • Neues Spiel+
  • Der Schnellauswahl wurde eine Option hinzugefügt, mit der Kräfte und Gegenstände angezeigt/verborgen werden können.

Verbesserte Features

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Oraculum im Kaiserlichen Konservatorium getötete Gegner falsch zählte.
  • Die KI-Wahrnehmung wurde optimiert, sodass deutlicher angezeigt wird, wenn der Spieler entdeckt wird.
  • KI-Bewegung beim Rennen wurde verbessert.
  • Fehler bei der Wirkung einiger Knochenartefakte wurden behoben (Starke Arme, Spirituelle Quelle etc.).
  • Ein Problem, bei dem bei verlangsamter Zeit Eingaben ignoriert wurden, wurde behoben.
  • “Blutdurst” wurde optimiert.
  • Einen NSC mit seiner eigenen Kugel zu töten, ist jetzt öfter erfolgreich.
  • Die Geschwindigkeit der Mana-Regeneration je nach Schwierigkeitsgrad wurde optimiert.
  • Allgemeine Leistungsverbesserungen und Optimierungen.
  • Es wurden mehrere Fehler in der Spiellogik behoben.
  • Es wurden mehrere Fehler in der Benutzeroberfläche behoben.
Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.