Die Spielklassen aus Battlefield 1 im Kurzüberblick

Nachdem DICE nach der EA-Pressekonferenz im Livestream noch einige Multiplayer-Runden des neuen Battlefield gezeigt hat, gibt es nun konkrete Informationen zu den Spielklassen.

  • von Patricia Geiger am 15.06.2016, 17:23 Uhr

Wie bereits im Vorfeld der E3 bekannt wurde, wird es im Multiplayer-Modus von Battlefield 1 statt der bisherigen vier Spielklassen diesmal insgesamt 6 Charakterklassen zur Auswahl geben. Zu den Standardklassen Assault, Support, Medic und Scout kommen in Battlefield 1 erstmals dedizierte Piloten- und Tank-Klassen. Wir geben euch einen ersten Kurzüberblick über die Klassen und ihre mögliche Ausrüstung und Fähigkeiten.

48 Minuten Gameplay aus Battlefield 1 von der E3

Panzerfahrer (Tanker)

  • Anpassung der Ausrüstung für die Panzertypen leicht, mittel und schwer
  • Reparatur während der Fahrt
  • Reparatur von Kriegsgerät möglich

Pilot

  • Spawn im Flugzeug
  • Reparatur während des Flugs
  • Trägt eine Karabiner-Version des C96

Sanitäter (Medic)

  • Pistolen
  • Handgranaten
  • Halbautomatische Gewehre (Mondragon, M1907 SL, Cei-Rigotti)
  • Verbandszeug
  • Wiederbelebungsspritze

Späher (Scout)

  • Präzisionsgewehre
  • Pistole
  • Signal-Pistole, markiert alle Feinde im Umkreis für Mitspieler
  • Panzerbrechende Munition

Sturmsoldat (Assault)

  • Maschinenpistolen (MP18 oder Automatico M1918)
  • Model-10-A-Schrotflinte
  • Rocket Gun, die nur in der Hocke oder auf Deckung abgestützt abgefeuert werden kann
  • Panzer-Abwehr-Granate

Versorgungssoldat (Support)

  • Maschinengewehre (Madsen MG)
  • Versorgung mit Munition für das Team
  • Minen
  • Handgranaten

Einen Commander-Modus wie in Battlefield 4 wird es in Battlefield 1 nicht geben, wie DICE bestätigt hat. Der Squad-Zusammenspiel soll in den Vordergrund rücken, weshalb einige der Commander-Funktionen auf andere Rollen verteilt werden. Wie das konkret aussehen wird, ist momentan jedoch noch unklar.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.