Die PC-Systemanforderungen für Call of Duty: Infinite Warfare

In wenigen Tagen erscheint mit Call of Duty: Infinite Warfare. Activision hat bereits jetzt die PC-Systemanforderungen für den Shooter veröffentlicht.

  • von Patricia Geiger am 28.10.2016, 15:13 Uhr

Eine Woche vor Release hat Publisher Activision die PC-Systemanforderungen für den Ego-Shooter Call of Duty: Infinite Warfare bekannt gegeben. Die Anforderungen sind erfreulich moderat ausgefallen und unterscheiden sich dabei nicht groß von den Voraussetzungen von Call of Duty: Black Ops 3 im vergangenen Jahr.

Minimale Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7 64-Bit oder höher
  • Prozessor: Intel Core i3-3225 @ 3.30GHz
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 2GB / AMD Radeon HD 7850 2GB
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 70 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

Empfohlene Hardware wie noch beim Vorgänger hat Activision nicht angegeben. Es wird jedoch direkt darauf hingewiesen, dass sich der Speicherplatzbedarf im Lauf der Zeit verändern kann. Bis auf die CPU verlangt Infinite Warfare übrigens dieselbe Hardware wie die bereits erschienene Konkurrenz Battlefield 1 .

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.