Die Dunkle Bruderschaft mischt The Elder Scrolls Online auf

Bethesda hat mit »Dark Brotherhood« einen neuen DLC für das Online-Rollenspiel The Elder Scrolls Online angekündigt.

  • von Patricia Geiger am 22.04.2016, 14:14 Uhr
The Elder Scrolls Online

Entwickler und Publisher Bethesda hat erste Informationen zum DLC »Dark Brotherhood« des Online-Rollenspiels The Elder Scrolls Online bekannt gegeben. In der letzten Erweiterung »Thieves Guild« hatten Spieler bereits die Möglichkeit, der Diebesgilde beizutreten.

Im neuen Downloadinhalt schließen sich Spieler nun der Attentätervereinigung an, die ein fester Bestandteil des Elder-Scrolls-Universums ist. In The Elder Scrolls Online hat die Dunkle Bruderschaft ihren Sitz an der Goldküste – dem Gebiet, in dem auch Anwil und Kwatch angesiedelt sind, die Spieler der Elder-Scrolls-Reihe zuletzt in The Elder Scrolls 4 – Oblivion gesehen haben.

Die Erweiterung bietet eine neue Questreihe um die Bruderschaft, Mitglieder der Vereinigung erhalten neue passive Fertigkeiten. Zusätzlich gibt es neue Kostüme im Stil der Attentäter.

Hinzu kommt zum DLC-Release ein Update für das Hauptspiel. Dadurch werden die Veteranenränge entwerft, die Option Gift zu mischen hinzugefügt eine Möglichkeit eingeführt, Gegenstände im Menü zu blockieren, um sie nicht aus Versehen zu verarbeiten.

Ein Release-Datum für die Erweiterung gibt es noch nicht, aber ein Trailer gibt erste Einblicke.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.