Die besten Adventures im Vergleich: Klicken, knobeln & kombinieren

Nervenzerfetzende Spannung oder mitreißende Emotionen, knallharter Horror oder abgedrehter Humor – wir stellen euch die besten aktuellen Adventure-Games vor und sagen euch, welches am besten euren Abenteuer-Geschmack trifft.

  • von Martin Deppe am 15.03.2016, 9:08 Uhr

Deponia Doomsday

Entwickler: Daedalic Entertainment
Erscheinungsjahr: 2016
Plattform: PC

Worum geht es?

Der schräge Antiheld Rufus muss den Müllplaneten Deponia sprengen, die Wolkenstadt Elysium retten und seine Freundin Toni zurückerobern. Mithilfe zweier Zeitmaschinen reist er kreuz und quer durch die Story der drei Vorgängerspiele – und weit in eine tödliche Zukunft. Viele klassische, witzige Point&Click-Rätsel müsst ihr knacken, damit Rufus alle Ziele erreicht.

Was macht das Spiel besonders gut?

Extrem verrückte Locations und hervorragend animierte und vertonte Figuren machen das neue Deponia zum Rätselparadies.

Für wen ist es geeignet?

Freunde der klassischen LucasArts-Adventures, von aberwitzigem Humor und verrückten Ideen kommen mit Rufus voll auf ihre Kosten. 

Life is Strange

Entwickler: Dontnod Entertainment 
Erscheinungsjahr: 2015 
Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360

Worum geht es?

Maxine Caulfield studiert Fotografie an der Blackwell Academy. Dabei stellt sie plötzlich fest, dass sie die Zeit manipulieren kann. Gleichzeitig ist ein Mädchen spurlos vom Campus verschwunden. Hängen diese beiden Dinge etwa zusammen? Und was hat es mit diesem aufziehenden Sturm auf sich?

Was macht das Spiel besonders gut?

Die Charakterdarstellung der beiden Hauptfiguren ist grandios. Die Geschichte zieht euch unweigerlich in ihren Bann, die Spannungskurve steigt stetig an. Dabei denkt ihr über wichtige Fragen des Lebens, über Verantwortung und Moral nach, bevor ihre eine der vielen tiefgreifenden Entscheidungen trefft, die das Spiel von euch fordert.

Für wen ist es geeignet?

Freunde spannender, tiefgehender Geschichten und Spieler, die sich gern mit den Hauptfiguren eines Spiels identifizieren oder sich in sie hineinversetzen. 

 

Genau mein Game – mit Gamez.de findet ihr die besten Spiele aus allen Genres!

 

Terraria

Entwickler: Re-Logic 
Erscheinungsjahr: 2011 
Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One

Worum geht es?

In einer 2D-Umgebung erkundet ihr die Welt, baut Häuser und Gegenstände, sucht nach gigantischen Bossen, denen ihr dann auf die Zwölf haut.

Was macht das Spiel besonders gut?

Terraria ist sehr umfangreich und bietet massenhaft Herstellungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Boss-Kämpfe. Einen Multiplayermodus gibt es auch.

Für wen ist das Spiel geeignet?

Liebhaber von Pixel-Plattformern und Minecraft-Fans finden hier ein Eldorado an Möglichkeiten.

The Wolf among us

Entwickler: Telltale Games 
Erscheinungsjahr: 2013 
Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360

Worum geht es?

Die Fabelwesen wohnen in Fabletown, versteckt mitten in New York. Der große böse Wolf Bigby ist dort Sheriff und muss einen Mord aufklären. Irgendwie scheint jeder Bewohner der Enklave mit der Sache in Verbindung zu stehen. Aber wer ist der Täter?

Was macht das Spiel besonders gut?

Ein unverbrauchtes, cooles Setting trifft hier auf eine spannende Detektiv-Geschichte voller Lügner, Intriganten und falscher Fährten.

Für wen ist es geeignet?

Märchen-Fans und Nachwuchs-Sherlocks. Wer gern ermittelt und dabei bekannte Figuren aus Fabeln und Märchen treffen will, ist hier genau richtig.

The Walking Dead Season 2

Entwickler: Telltale Games 
Erscheinungsjahr: 2012 
Plattform: PC, PlayStation 4, Xbox One

Worum geht es?

Kurz gesagt: um Zombies. Denn das kleine Mädchen Clementine muss sich in der zweiten Staffel der beliebten Reihe vor den untoten Kreaturen schützen, aber auch innerhalb der Gruppe von Überlebenden ihren Platz finden und lernen, wem sie vertrauen kann – und wem nicht.

Was macht das Spiel besonders gut?

Season 2 erzählt die Geschichte einer Zombieapokalypse aus der Perspektive eines auf sich allein gestellten, kleinen Mädchens – das lässt die Bedrohung durch die Zombies noch beängstigender erscheinen.

Für wen geeignet?

Fans der TV-Serie, Zombiehasser und für jeden, der Hochspannung in einem postapokalyptischen Szenario erleben will. 

Ihr wollt aktuelle News zu Adventures für PC und Konsolen? Dann klickt einfach hier.

Martin Deppe
Martin Deppe