Dezember-Update für Pokémon GO mit 100 neuen Monstern?

Gerüchten zufolge bekommen Pokémon-Trainer mit dem Dezember-Update die zweite Generation, PvP-Kämpfe und Pokémon-Aufzucht.

  • von Patricia Geiger am 28.11.2016, 14:44 Uhr

Nachdem mit Ditto erst kürzlich das letzte nicht-legendäre Pokémon der ersten Generation im Mobile-Hit Pokémon GO verfügbar wurde, gibt es nun Gerüchte, dass die zweite Generation der Taschenmonster nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Wie die Kollegen von Venture Beat melden, sollen bereits nächsten Monat einige neue Features ins Spiel kommen, auf die Spieler schon lange vergeblich hoffen:

  • 100 neue Pokémon, darunter auch legendäre Monster
  • PvP-Kämpfe außerhalb von Arenen
  • Aufzucht der Pokémon nach dem Schlüpfen
  • Tauschfunktion

Die Informationen kommen scheinbar auf einer Analyse der Spieldaten, die von den Köpfen hinter dem inoffiziellen Tracker PokeVS durchgeführt wurde. Unter den neuen Pokémon sollen auch Mew und Mewtu sein – letzteres war auch als Feind im ersten Video zum Spiel vom September 2015 zu sehen. Wir haben den Trailer unterhalb noch einmal für euch eingebunden. Im Trailer zu sehen ist übrigens neben einer Arena auch der freie PvP-Kampf.

Niantic selbst hat sich – wie gewohnt – noch nicht zu den neuen Gerüchten geäußert. Allerdings hat CEO John Hanke in der Vergangenheit immer wieder betont, dass die oben genannten Features irgendwann ins Spiel kommen werden. Ein Vertreter von Niantic gab lediglich zu Protokoll, dass »Gen 2«, also die zweite Pokémon-Generation, mit einem Update kommen werde. Weitere Informationen, wie beispielsweise einen Termin oder Zeitraum dafür, gibt es allerdings noch nicht.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.