Deutschland sucht den Superstreamer: Finalisten für die gamescom stehen fest

In Kooperation mit den Streaming-Experten Elgato und den YouTube-Stars von Tisi Schubech suchen wir seit Anfang April den neuen Superstreamer. In vier Casting-Runden konnten sich die neuen YouTube-Hoffnungen bewerben. Nun stehen die Finalisten fest, die auf der gamescom um den Titel kämpfen.

  • von Sebastian Weber am 13.08.2018, 11:05 Uhr

Seit Anfang April sucht GameZ.de in Kooperation mit den Streaming-Experten Elgato und den YouTube-Stars von Tisi Schubech den neuen Superstreamer. In vier Casting-Runden konnte jeder Videoclips einreichen, der davon überzeugt war, dass er das Zeug zum neuen YouTube-Sternchen hat und dazu auch etwas in FIFA drauf hat.

Ob nun coole Spielmomente, verrückte Aktionen, emotionale Ausbrüche bei einem verlorenen Match – eingereicht werden durfte alles, was irgendwie mit EAs Fußballsimulation zu tun hatte. Einzige Hürde: Ihr musstet die beiden Jungs von Tisi Schubech von euch überzeugen und beweisen, dass ihr unterhaltsam und authentisch seid.

Nach vier Casting-Runden stehen nun die Finalisten fest, die auf der gamescom 2018 live auf unserer Bühne in Halle 5.1 um den Titel des Superstreamers kämpfen. Hier zeigen wir euch aber zunächst noch einmal, welche Streamer-Hoffnungen ins große Finale einziehen konnten:

Gewinnerkürung der ersten Casting-Runde

Die erste Runde zu gewinnen, war noch vergleichsweise einfach, da die Zahl der Bewerbungen sich in Grenzen hielt. Glück für den Gewinner dieses ersten Casting-Schritts.

Gewinnerkürung der zweiten Casting-Runde

In Runde 2 bekamen die Jungs von Tisi Schubech bereits deutlich mehr Einreichungen von YouTubern, die gerne der nächste Superstreamer werden wollten. Entsprechend fiel die Entscheidung schwerer.

Gewinnerkürung der dritten Casting-Runde

Auch in Runde 3 trauten sich mehr Kandidaten, ein Video einzureichen, manche versuchten ihr Glück gar erneut, da sie in den Runden zuvor nicht weiterkamen. Zudem gab es hier auch immer mehr kreative Ideen, die sich zwar mit Fußball, aber nicht rein mit Gameplay-Clips zu FIFA 18 befassten.

Gewinnerkürung der vierten und letzten Casting-Runde

In der finalen Casting-Runde gaben die Teilnehmer dann noch einmal richtig Gas und reichten einige besonders kreative und vor allem besonders unterhaltsame Video-Ideen ein – immerhin ließ sich in den drei Runden zuvor ja bereits gut erkennen, mit welchen Konzepten sich die Jungs von Tisi Schubech am besten überzeugen lassen.

Finale auf der gamescom 2018

Nachdem nun die vier Monatssieger von Deutschland sucht den Superstreamer feststehen, gilt es nur noch das Finale auf der gamescom 2018 zu bestehen, um den Titel und den Hauptpreis abzustauben.

Die vier potenziellen Nachwuchsstars werden nun von uns zu der Gaming-Messe eingeladen, die vom 22. bis 25. August 2018 in Köln stattfindet. Dort müssen sie schließlich am 25. August 2018 von 15 bis 16 Uhr live auf unserer Bühne in Halle 5.1 gegeneinander antreten.

Nur wer dabei dann unsere Jury Tisi Schubech begeistern kann, der erringt den Titel als Superstreamer und den Hauptpreis: einen Gaming-PC sowie Streaming-Equipment von Elgato. Das besteht aus einem Elgato Stream Deck, einem Green Screen, einem Elgato Cam Link und einer Elgato HD60S.

Die anderen drei, die den Titeln nicht gewinnen, gehen aber dennoch nicht leer aus, sondern dürfen sich über ein Elgato Stream Deck als Trostpreise freuen.

Unser Hauptpreis für den Superstreamer!
ASUS G11CD-K-DE016T, Gaming PC mit Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB HDD, 512 GB SSD, GeForce GTX 1070, 8 GB GDDR5 Grafikspeicher
ASUS G11CD-K-DE016T, Gaming PC mit Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB HDD, 512 GB SSD, GeForce GTX 1070, 8 GB GDDR5 Grafikspeicher
€ 1599

Die Hauptpreise im Detail

Der Hauptpreis, mit dem der neue Superstreamer nach Hause gehen darf, kann sich absolut sehen lassen. Der ASUS G11CD-K-DE016T Gaming-PC ist nämlich mit einem Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB HDD, 512 GB SSD und einer GeForce GTX 1070 ausgestattet und hat damit genug Leistung für alle aktuellen und kommenden Spielen.

Dank des Rundum-Sorglos-Pakets von Elgato, mit allem Streaming-Equipment, das ihr für professionelle Video braucht, kann der Gewinner zudem künftig richtig Gas auf YouTube geben.

Mit dem Elgato Stream Deck habt ihr ein praktisches Command-Center für Videoeffekte, Einblendungen und Co. direkt vor euch stehen, mit dem ihr mit einem einfachen Tastendruck euer Video mit coolen Effekten bereichert.

Für eine professionelle Optik sorgt dann der Elgato Green Screen, sodass ihr euch problemlos in eure Videos einfügen könnt, sowie der Elgato Cam Link, der euch eine professionelle Kamera statt nur einer Webcam nutzen lässt.

Mit der Elgato HD60S schließlich sorgt ihr noch dafür, dass auch die Aufnahmen der Spielszenen in bester Qualität in eurem Stream oder Video parat stehen.

Doch nicht nur für den Gewinner lohnt es sich. Ihr solltet euch den Termin für das Finale von Deutschland sucht den Superstreamer auf jedem Fall vormerken, wenn ihr am Samstag auf der gamescom unterwegs seid.

Die Jungs von Tisi Schubech werden dabei eine unterhaltsame Show abliefern und der finale Wettbewerb unter den vier potenziellen Superstreamern verspricht jede Menge Spannung!

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken