Detroit: Become Human – Das bedeutet RA9

In Detroit: Become Human taucht immer wieder die Zeichenfolge RA9 auf. Wir erklären, was sich dahinter verbirgt.

  • von Patricia Geiger am 30.05.2018, 16:54 Uhr

Achtung, dieser Artikel enthält massive Spoiler für die Geschichte von Detroit: Become Human! Ihr solltet also nur dann weiterlesen, wenn ihr euch auch wirklich sicher seid, dass euch Spoiler nichts ausmachen.

Abhängig von euren Entscheidungen – und wie gründlich ihr eure Umgebung in Detroit: Become Human untersucht – stolpert ihr recht schnell über die Zeichenfolge RA9. Aber was hat es damit auf sich?

Hier findet ihr RA9 in Detroit: Become Human

Wenn ihr wirklich jeden Stein umdreht und jeden Raum in Detroit absucht, dann könnt ihr schon recht früh im Spiel zum ersten Mal über RA9 stolpern. Genauer gesagt schon während der ersten Mordermittlungen von Connor und Hank im Kapitel »Partner«: Geht Connor hier ins Badezimmer, ist die Wand der Dusche vollgekritzelt.

Und auch Kara kann schon früh über dieses Mysterium stolpern. Seid ihr in der Mission »Stürmische Nacht« zusammen mit Alice aus Todds Haus entkommen (und habt euch dabei noch erste Hinweise auf die wahre Identität von Alice abgeholt), müsst ihr euch im Folgekapitel »Flüchtende« entscheiden, wo sie die Nacht verbringen sollen.

Entscheidet ihr euch gegen das Hotel und für das leerstehende Haus, lernt ihr den verschrobenen Abweichler Ralph kennen. Der hat das Haus schon lange vor euch besetzt.

Wenn ihr euch als Android outet und ihn beruhigt, lässt er euch in »seinen« vier Wänden übernachten. Folgt ihr ihm dann in die Küche, seht ihr, dass auch Ralph eine Ecke der Küche diesem Schriftzug gewidmet hat.

Aber was bedeutet RA9? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es das ganze Spiel über nicht. Stattdessen immer wieder nur vage Erklärungsversuche.

Das bedeutet RA9 in Detroit: Become Human

Ihr könnt Ralph, aber auch (je nach Ablauf) den Mörder aus »Partner« nach RA9 fragen – eine Antwort bleiben beide schuldig. Sie wissen noch nicht einmal wirklich, warum sie überhaupt alles mit der Zeichenfolge vollschreiben.

Auch Markus, der dritte Hauptcharakter In Detroit: Become Human kommt natürlich mit RA9 in Kontakt. Allerdings erst ein gutes Stück später als Connor und Kara und auch er bekommt nur eine etwas schwammige Antwort – die gleiche wie Connor, falls er sich im Kapitel »Kamski« dazu entschließt, Chloe zu erschießen und sich dadurch eine Frage an Kamski verdient hat.

Kamski erklärt Connor, bei RA9 handele es sich um eine Art spontane Religion. Die Androiden bezeichnen damit den vermeintlich ersten, der aus ihren Reihen »erwachte« – also zum Abweichler wurde.

Er soll, so der Glaube der Androiden, alle anderen befreien. Er wisse nicht, ob RA9 überhaupt wirklich existiere, erklärt der Urvater der Androiden weiter. Abweichler müssten an etwas glauben, das größer als ihre eigene Existenz sei, so Kamski. Das hätten sie mit den Menschen gemeinsam.

Mehr erklärt das Spiel allerdings nicht und wir müssen uns wohl oder übel damit abfinden, dass wir nie so genau erfahren werden, wer oder was RA9 nun wirklich ist.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.