Details zur Story und Welt von Mirror’s Edge Catalyst

Die Producerin des Parours-Actionspiels Mirror’s Edge Catalyst über Details der Story und Spielwelt gesprochen.

  • von Patricia Geiger am 23.03.2016, 11:52 Uhr
Mirror's Edge Catalyst Story Trailer – Ich bin Faith

In einem Interview hat Sara Jansson, die Producerin von Mirror’s Edge Catalyst, Details zur Geschichte und Spielwelt des im Mai erscheinenden Actionspiels verraten. Demnach dreht sich die Geschichte natürlich wieder um Faith. »Zu Beginn des Spiels ist sie noch ziemlich sorglos und will einfach ihr eigenes Ding machen, wobei sie manchmal leichtsinnig wird. Sie tut einige Dinge, die eine Kettenreaktion in Gang setzen, die sich in der Geschichte des Spiels niederschlägt.« Diese Leichtsinnigkeit sei auch ein Bestandteil des titelgebenden Katalysators.

Das Setting des Parcours-Actionspiels ist die »Stadt aus Glas«, die laut Jansson einen eigenen Charakter besitze. Dazu sollen unterschiedliche Stadtviertel beitragen, die alle zusammenhängen und nicht durch Ladebildschirme getrennt sind, sich aber optisch und atmosphärisch stark unterscheiden. So sollen Spieler die Möglichkeit haben, auf Wolkenkratzer zu klettern, aber auch in dunkle Tunnelsysteme zu steigen. Auch ein dynamischer Tag-Nacht-Wechsel soll sich auf die Atmosphäre auswirken. In bestimmten Missionen wird es auch regnen, ein dynamisches Wettersystem ist jedoch nicht vorgesehen.

Mirror’s Edge Catalyst erscheint am 24. Mai 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.