Destiny 2: Offizielle Ankündigung und erste Story-Hinweise

Die offizielle Ankündigung zu Destiny 2 lässt erste Rückschlüsse auf die Story des Spiels zu, das laut einem Leak bereits im September erscheinen soll.

  • von Patricia Geiger am 28.03.2017, 10:21 Uhr

Gestern Abend haben Entwickler Bungie und Publisher Activision offiziell den zweiten Teil der Destiny-Saga angekündigt und sich dabei für das Franchise gewohnt mysteriös gegeben. Kommentarlos wurde ein Bild über den offiziellen Twitter-Kanal zum Spiel veröffentlicht:

Aber, wie es ebenfalls für Destiny üblich ist, lassen die Details des geposteten Bilds durchaus erste Rückschlüsse und Spekulationen zur Story von Destiny 2 zu.

Der YouTuber Arekkz hat den Teaser, der den Reisenden zeigt, bereits genau unter die Lupe genommen. Unter dem Reisenden scheint die Letzte Stadt in Flammen zu stehen. Das passt zu Bildern, die ein Concept Artist der Erweiterung König der Besessenen im vergangenen Jahr in seinem Portfolio veröffentlicht hatte. Dazu hatte es damals geheißen, es würde sich um ungenutzte Konzepte handeln, allerdings verschwanden sie auffällig schnell wieder aus dem Netz.

Die brennende Letzte Stadt passt zudem auch zu bereits seit Längerem kursierenden Gerüchten, dass Destiny 2 das alte Setting komplett hinter sich lassen und stattdessen etwas vollkommen Neues bieten wird. 

Dabei handelt es sich zum aktuellen Zeitpunkt jedoch um reine Spekulationen. Fakten dazu dürfte erst die offizielle Vorstellung des Spiels liefern. Wann die ins Haus steht, ist aktuell noch nicht bekannt – nach der Ankündigung des Online-Shooters dürfte es allerdings nicht mehr allzu lange dauern.

Einen ersten ausführlichen Trailer soll es am Donnerstag, den 30. März um 19 Uhr geben. Das hat zumindest ein kurzes Teaser-Video inzwischen verraten.

Bereits vergangene Woche hatte ein geleaktes Poster ein vermeintliches Releasedatum zum Spiel verraten, den 8. September 2017, und auch eine Beta in Aussicht gestellt. Zu beiden Punkten stehen Bestätigungen seitens Bungie noch aus.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.