Destiny 2: Der Anbruch bezieht das ganze Spiel ein

Der Anbruch ist das erste saisonale Event in Destiny 2 – und bezieht diesmal das komplette Spiel mit ein. Wir geben euch einen Überblick, was genau euch im Event erwartet.

  • von Patricia Geiger am 20.12.2017, 11:03 Uhr

Destiny 2 setzt die Tradition der saisonalen Events fort und steigt mit dem Winterevent »Der Anbruch« ein. Das Event unterscheidet sich dabei allerdings vom vergangenen Jahr, weshalb wir für euch alles zusammengestellt haben, was euch während des Anbruchs erwartet.

Wie lange dauert Der Anbruch?

Das Winterevent von Destiny 2 ist am 19. Dezember 2017 gestartet und wird noch bis 9. Januar 2018 laufen.

Gibt es neue Missionen?

Während beim Anbruch im vergangenen Jahr Geschenke geöffnet werden durften, müssen Hüter in diesem Jahr selbst aktiv werden. Bei Ikora stehen zwar zahlreiche Pakete, allerdings nicht für uns. Stattdessen gibt es hier jeden Tag ein neues Anbruch-Geschenkschaubild

Habt ihr euch das abgeholt, folgt ihr einfach den Instruktionen. Beispielsweise müssen dafür bestimmte Gegner wie Hobgoblins getötet oder Ressourcen auf einem Planeten (z.B. Datengitter auf Nessus) gesammelt werden.

Habt ihr dann alles für das Geschenk beisammen, könnt ihr es beim zu Beschenkenden abgeben. Zur Belohnung gibt es dann Event-Items.

Eishockey am Turm und Schneeballschlacht auf der Farm

Am Turm, auf der Farm sowie im kompletten restlichen Spiel (mit Ausnahme des Merkur) stehen während des Anbruchs Schneebälle bereit, die dazu einladen, Freund und Feind einzuseifen. Bewirft man Gegner damit, nehmen die ordentlich Schaden. Allerdings gibt es immer wieder einen kleinen Cooldown, bis der nächste Schneeball aufgenommen werden kann.

Die richtige Schneeballschlacht findet allerdings auf der Farm statt. Das Fußballfeld wurde umfunktioniert und bietet nun Deckungsmöglichkeiten für alle Hüter, die sich ganz klassisch die Schneebälle um die Ohren hauen möchten. Wird man getroffen, gibt es übrigens den Debuff »Bis auf die Knochen«, durch den man etwas langsamer wird.

Auch das Fußballfeld im Turmhangar wurde umfunktioniert und ist nun ein Eishockeyfeld. Hier kann nun mit einem riesigen Puck über die Eisfläche geschoben werden, während die Hüter mit dem Debuff »Auf dünnem Eis« zu kämpfen haben. Der lässt einen leicht über die Fläche rutschen, was die Fortbewegung und Zielsicherheit beeinträchtigt.

Anbruch-exklusive Items bei Tess Everis

Während des Events gibt es exklusive kosmetische Items sowie auch eine exklusive Rüstung für alle Klassen bei Tess Everis. Die können auf unterschiedliche Weisen erhalten werden:

  • Abschluss des täglichen Anbruch-Geschenkschaubilds
  • Abschluss der Anbruch-Meilensteine
  • Glanzstaub-Käufe
  • Anbruch-Engramme 

Achtung bei den Engrammen: Trotz Event erhalten Hüter für das Levelup weiterhin normale Engramme, keine Anbruch-Engramme.

Wer sich in Ruhe alle Event-Items anschauen möchte, kann das im Everversum tun. Dazu muss der Cursor einfach auf das Anbruch-Engramm geführt und dann die Vorschau-Taste gedrückt werden. 

Anbruch in Schmelztiegel und Strikes

Nicht nur die Social Hubs und Planeten, sondern auch das PvP sowie die Strikes bekommen etwas vom Anbruch ab. Lediglich der Raid bleibt unberührt.

Im PvP erwartet die Spieler mit dem Hexenkessel eine eigene Playlist im Schmelztiegel. Hexenkessel bedeutet genau genommen einfach nur, dass permanent alles um einen herum explodiert, denn die Ladezeiten von Granaten, Supern sowie Powermunition sind extrem verkürzt. 

Die Strikes haben keine zusätzliche Playlist bekommen, aber sie sind wie die Planeten sonst auch mit Schneebällen ausgestattet, die den KI-Gegnern ordentlich zusetzen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.