Dead Space-Autor bestätigt PlayStation 5-Projekt!

Dead Space-Autor Antony Johnston hat soeben Arbeiten an einem neuen Spiel bekannt gegeben. Hier lest ihr alle Informationen.

  • von Jeffrey Ziegler am 10.06.2020, 11:55 Uhr
Dead Space-Author bestätigt PlayStation 5-Projekt - Hand schwebt im Weltraum

Das neue Projekt des Dead Space-Autors soll auf Sonys PlayStation 5-Präsentation gezeigt werden, hier lest ihr alle bisher bekannten Details.

Erscheint Dead Space 4 für die PlayStation 5?

Mit Dead Space 3 erschien 2013 der letzte Teil der äußerst beliebten Horrorspielserie. Ein vierter Teil ist trotz der Ankündigung des Autors Antony Johnston jedoch sehr unwahrscheinlich.

Dead Space 3 hatte unter den Erwartungen performt und Horror-Fans durch exzessive Ingame-Käufe und Fokus auf Action und Koop-Gameplay enttäuscht. Entwicklerstudio Visceral Games wurde nach Dead Space 3 mit der Produktion des Multiplayer-Shooters Battlefield Hardline beauftragt.

Neues Futter für Horror-Fans!

Nach dem Hardline-Release war das Studio noch an der Entwicklung des Star Wars-Projekts “RagTag” beteiligt, das jedoch nie veröffentlicht wurde. Visceral Games wurde im Jahr 2017 geschlossen.

Alles zu EAs Star Wars: Project RagTag und weiteren abgebrochenen Star Wars-Spielen könnt ihr in diesem Artikel zu Star Wars Jedi: Fallen Order 2 nachlesen.

Generell liegt die Dead Space-IP noch bei Electronic Arts und könnte jederzeit für einen neuen Teil verwendet werden. Speziell nach dem Erfolg von Star Wars Jedi: Fallen Order (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) könnte man denken, dass EA vielleicht wieder in Singleplayer-Games investiert. Solchen Spekulationen wurde jedoch von Industrie-Insider Jeff Grubb der Wind aus den Segeln genommen.

Aktuell sieht es also so aus, als würde Antony Johnston an einer komplett neuen Videospiel-IP arbeiten, doch auch dazu wurden ein paar sehr vage Informationen geteasert.

Dead Space-Autor gibt sich geheimnisvoll zum neuen PlayStation 5-Spiel

Zuerst einmal ist Antony Johnston nicht nur als Autor von Dead Space bekannt. Neben dem Horrorspiel-Klassiker hat Johnston an weiteren Videospielen wie Binary Domain, ZombieU und dem Herr der Ringe-Spiel Mittelerde: Mordors Schatten (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) mitgearbeitet.

Abseits von Videospielen schreibt er Comics und Bücher, und war auch für die Dead Space-Comics (Dead Space, Dead Space: Extraction und Dead Space: Salvage) mitverantwortlich, an Dead Space 2 und 3 hat er jedoch nicht mitgeschrieben.

Am 9. Juni 2020 veröffentlichte Antony Johnston dann folgenden Tweet:

Sein neues Videospiel-Projekt ist also bereits seit zwei Jahren in Produktion und soll auf Sonys PlayStation 5-Präsentation am 11. Juni 2020 offiziell enthüllt werden. In Deutschland wird das PS5-Event am Donnerstag um 22 Uhr gesendet.

In weiteren Tweets hat Johnston zumindest verraten, dass wir in seinem neuen Spiel einen Charakter spielen, der eine wirklich schlimme Zeit durchlebt. So vage diese Aussage auch ist, darf man aufgrund der Historie des Autors davon ausgehen, dass es sich auch bei seinem neuen Spiel um einen Horrortitel für die PlayStation 5 handelt.

Auch wenn diese Beschreibung natürlich auf Dead Space-Protagonist Isaac Clarks Begegnungen mit den Necromorphs passen würde, hat Antony Johnston auf Twitter Fanfragen zu Dead Space 4 zurückgewiesen. Für genaue Informationen zum Spiel müssen wir jedoch die Präsentation am Donnerstag abwarten.

Alle weiteren Informationen zu Sonys PlayStation 5-Event erfahrt ihr natürlich auf GameZ. Bis dahin empfehlen wir euch die folgenden News-Artikel.

Weitere Videospiel-Neuigkeiten auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken