Darksiders 3: Entwickler planen bereits mit einem vierten Teil

Darksiders 3 erscheint erst im November 2018, doch die Entwickler des Action-Adventures haben bereits jetzt Pläne für einen vierten Teil.

  • von Sebastian Weber am 24.08.2018, 16:00 Uhr
Darksiders 3

Die Darksiders-Reihe hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich: Die erste Auskopplung Darksiders erschien bereits im Jahr 2010 und ihr durftet die Kontrolle über den apokalyptischen Reiter Krieg übernehmen. Das Action-Adventure war ein echter Überraschungshit, der dank cooler Comic-Optik und Metroid-ähnlichem Spielverlauf von allen Seiten mit Lob überschüttet wurde.

2012 folgte Darksiders 2, in dem ihr als nächsten Reiter Tod steuern durftet. Danach ging Publisher THQ pleite und Entwickler Vigil Games wurde aufgelöst. Entsprechend sah es lange so aus, dass es keine weiteren Teile der Darksiders-Reihe mehr geben würde.

Darksiders 3 ein würdiger Nachfolger?

Doch Publisher THQ Nordic war die Rettung für alle wartenden Fans, denn das Unternehmen kaufte die Rechte an Darksiders auf und half, dass einige der kreativen Köpfe hinter der Serie das Entwicklerstudio Gunfire Games gründen konnten, das nun an Darksiders 3 arbeitet.

Darin schlüpft ihr in die Haut von der apokalyptischen Reiterin Fury, also Zorn und metzelt und rätselt euch aufs Neue durch eine umfangreiche Spielwelt. Wie genau sich Darksiders 3 spielt, erfahrt ihr in unserer großen Vorschau von der gamescom 2018.

Vier Spiele waren schon immer der Plan

Ebenfalls auf der gamescom 2018 kamen nun einige der Entwickler von Gunfire Games ein wenig ins Plaudern mit Comicbook.com und verrieten dabei, dass sie bereits Pläne für Darksiders 4 hätten und, dass es bereits seit dem ersten Teil aus dem Jahr 2010 der Plan gewesen sei, vier Spiele zu produzieren.

Eine vierte Auskopplung wäre auch naheliegend, da es vier apokalyptische Reiter gibt und so natürlich jeder der Charaktere abgedeckt wäre.

Erfolg von Darksiders 3 ist ausschlaggebend

In sofortigen Freudentaumel solltet ihr nun aber nicht verfallen. Denn zunächst liegt der Fokus von Gunfire Games noch auf Darksiders 3, das am 27. November 2018 erscheint.

Dann muss sich zu allererst zeigen, wie erfolgreich das Spiel abschneidet, bevor Publisher THQ Nordic und Gunfire Games gemeinsam entscheiden, ob oder wie es mit der Darksiders-Serie weitergeht.

Doch spannend wäre es sicherlich, was Gunfire Games aus dem letzten der Reiter namens Pestilence bzw. Strife, also Krankheit bzw. Streit machen könnte oder würde.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.