Dark Souls 3-DLC: Infos & Gameplay zu Ashes of Ariandel

Der Dark Souls 3-DLC mit dem Titel Ashes of Ariandel erscheint am 25. Oktober 2016. Neues Gameplay und frische Infos erwarten euch hier.

  • von Constanze Thiel am 22.09.2016, 10:51 Uhr

Ihr seid eingefleischte Dark Souls-Fans und könnt das Erscheinen des ersten DLCs für Dark Souls 3 kaum noch erwarten? Dann seid ihr hier richtig, denn wir haben für euch eine ganze Reihe Infos zur Erweiterung Ashes of Ariandel auf Lager, die schon im nächsten Monat auf den Markt kommt. Im Interview mit Polygon ließ Dark Souls 3-Director Hidetaka Miyazaki bereits einige Informationen durchsickern. Vor Kurzem wurde außerdem ein neues Gameplay-Video veröffentlicht, das ihr euch im Anschluss anschauen könnt. Aber seid gewarnt: Es könnte mögliche Spoiler zum DLC Ashes of Ariandel enthalten.

Als einsamer Wanderer werdet ihr euch in Ashes of Ariandel durch eine schneebedeckte Landschaft kämpfen – eine Umgebung, die es so in Dark Souls 3 bislang noch nicht gab. Das Terrain ist deutlich offener gestaltet als Fans es gewohnt sind und auch neue Feinde birgt diese unwirtliche Umgebung. Neben Bäumen, die plötzlich zum Leben erwachen und nicht nur mit ihren Ästen nach euch greifen, sondern auch Feuerbälle abschießen, sind euch ebenfalls Wölfe auf den Fersen. Miyazaki verspricht, dass diese Gegner »definitiv ein neues Gameplay-Erlebnis« ins Spiel bringen. Die Kollegen von Polygon, die bereits eine Demo des DLCs testeten, loben die KI dieser Raubtiere, die sich zunächst aus der Entfernung einen Überblick verschaffen und dann im Rudel angreifen.

Der erste Boss, der Dark Souls 3-Fans in Ashes of Ariandel erwartet, ist ein übergroßer Wolf. Er weckt Erinnerungen an Sif aus Dark Souls, doch während dieses Exemplar mit einem eindrucksvollen Schwert Schläge gegen euch ausführte, ist der neue Boss ausschließlich auf seine Fänge und Klauen angewiesen, um euch Schaden zuzufügen. Allerdings wird der DLC-Gegner zuvor noch von einem menschlichen Charakter geschützt, den es erst einmal zu besiegen gilt. Wie Miyazaki verrät, dürft ihr euch nicht viel mehr Boss-Fights von der im Oktober erscheinenden Erweiterung versprechen:

»Es ist schon so etwas wie ein Spoiler, aber es wird nur zwei Boss-Kämpfe in dem DLC geben. Genauso wie im Hauptspiel wird es aber große Veränderungen während jedem Boss-Battle geben. Das wird mehr hervorgehoben.«

Damit die Enttäuschung darüber nicht allzu groß ist, tröstet der Dark Souls 3-Director Fans mit der Ankündigung von vielen anderen Inhalten wie vier neuen Zaubern, 15 neuen Waffen (eine davon ein Wurfspeer) und vier neuen Rüstungs-Sets.

Kundige Fans der düsteren Reihe werden mit Sicherheit bei dem Namen “Die gemalte Welt von Ariamis” hellhörig. Dieses Nebengebiet ließ Spieler im ersten Dark Souls-Teil in ein Gemälde eintauchen. Das Areal im Ashes of Ariandel-DLC heißt hingegen “The Painted World of Ariandel” und dabei handelt es sich keineswegs um einen Zufall. Obwohl es keine direkte Verbindung zwischen den beiden Arealen gibt, erklärt Miyazaki:

»Die Ereignisse [von Ashes of Ariandel] tragen sich in einer gemalten Welt zu, dabei handelt es sich aber um eine andere. Jedoch gibt es einige Schnittpunkte zwischen dieser gemalten Welt und der aus dem ersten Dark Souls. Der Grund, aus dem ich mich dazu entschieden habe wieder in die gemalte Welt zurückzukehren, ist, dass sie gut mit dem Thema übereinstimmt, das ich in den DLC einarbeiten möchte. Spieler sollten in der Lage sein, meine Entscheidung nachzuvollziehen, wenn sie den DLC spielen.«

Die Erweiterung wird nicht nur – wie gewohnt – vom Hauptspiel losgelöst sein, ihr müsst außerdem ein bestimmtes Areal in Dark Souls 3 erreichen, von dem aus ihr dann in den DLC startet. Ashes of Ariandel ist der erste von zwei kommenden Dark Souls 3-DLCs. Erscheinen wird die Erweiterung am 25. Oktober 2016 für Xbox One, PS4 sowie PC. Der Titel und das Veröffentlichungsdatum des zweiten DLCs stehen bislang noch nicht fest.

Wenn ihr auch im nächsten Jahr gegen knallharte Gegner in einem dunkel angehauchten Fantasy-Setting antreten möchtet, lohnt sich übrigens ein Blick auf Nioh. Der Dark Souls-Konkurrent feiert seinen PS4-Release am 09. Februar 2017.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.