Collector’s Edition von Battlefield 1 mit Statue und Spielkarten

Die Collector’s Edition zu Battlefield 1 wird unter anderem eine Statue sowie einen Satz Spielkarten enthalten.

  • von Patricia Geiger am 09.05.2016, 14:25 Uhr

Nach der Präsentation von Battlefield 1 ist nicht nur der Release-Termin am 21. Oktober 2016 und das Setting im Ersten Weltkrieg bekannt, sondern auch die Inhalte der Early Enlister Deluxe Edition sowie der Collector’s Edition.

Die Deluxe Edition kostet für den PC 79,99 Euro und die Konsolen 89,99 Euro. Die Sammleredition schlägt mit 2019,99 Euro für den PC und 219,99 für PS4 und Xbox One zu Buche.

Inhalte der Early Enlister Deluxe Edition

  • Vorabzugang ab 18. Oktober
  • »Hellfighter«-Pack
  • »Roter Baron«-Pack
  • »Lawrence von Arabien«-Pack
  • 5 Battlepacks

Inhalte der Collector’s Edition

  • alle Inhalte der Early Enlister Deluxe Edition
  • Exklusives Steelbook
  • Statue
  • Spielkarten
  • Exklusives Stoff-Poster
  • Brieftauben-Hülse mit exklusiven DLC-Inhalten
  • Exklusiver Aufnäher

Wer Battlefield 1 vorbestellt, erhält zusätzlich noch ein DLC-Paket zu den Harlem Hellfighters. Darin enthalten sind Ausrüstungsgegenstände, Waffen und Fahrzeuge, die vom »Harlem Hellfighters« genannten 369. Infanterieregiment der US-Armee inspiriert wurden. In diesem Regiment kämpften nur Afroamerikaner und Puerto-Ricaner, die damit erstmals Teil der amerikanischen Streitkräfte waren. Zuvor mussten Afroamerikaner den französischen oder kanadischen Truppen beitreten, wenn sie im Krieg kämpfen wollten.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.