Collector’s Edition bringt Overwatch-Held ins Regal

Der MOBA-Shooter Overwatch wird auch in einer Collector’s Edition erscheinen. Darin enthalten ist unter anderem auch die Statue eines der Helden.

  • von Patricia Geiger am 23.03.2016, 13:16 Uhr
Overwatch

Zum kommenden Online-Team-Shooter Overwatch von Activision Blizzard wird es auch eine Collector’s Edition geben. Die Sammleredition beinhaltet das Hauptspiel, eine Steelbook-Hülle, einen illustrierten Begleitband, den Soundtrack zum Spiel und eine rund 28 cm hohe Statue des Helden Soldier: 76.

Hinzu kommen noch die Boni der Origins-Edition: fünf Origins-Skins (Überwucherter Bastion, Sicherheitschefin Pharah, Strike Commander Morrison, Blackwatch-Reyes und Slipstream-Tracer), die Heldin Tracer für Heroes of the Storm, Baby Winston als Haustier für World of Warcraft, einen Overwatch-Kartenrücken für das Sammelkartenspiel Hearthstone, Mercys Flügel für Diablo 3 sowie Spielerporträts von Tracer, Reaper, Pharah, Winston, Bastion und Soldier: 76 für Starcraft 2. Vorbesteller der Origins- und Collector’s Edition erhalten außerdem einen Noire-Skin für die Heldin Widowmaker.

In Blizzards erstem Shooter Overwatch treten die Spieler in 6-gegen-6 Multiplayer-Matches in futuristischen Umgebungen gegeneinander an. Das Spiel reiht sich in die sogenannten MOBA-Shooter ein und bietet zum Start 21 Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Waffen. Overwatch erscheint am 24. Mai für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.