Carrie Fisher ist in Dishonored: Die Maske des Zorns zu hören

Neben Star Wars-Filmen, Family Guy und vielen anderen Projekten, wirkte die verstorbene Carrie Fisher auch an Dishonored: Die Maske des Zorns mit.

  • von Constanze Thiel am 29.12.2016, 11:20 Uhr

Als Carrie Fisher vor Kurzem verstarb, ging nicht nur ein Ruck durch die Star Wars-Fangemeinde. Neben ihrer Rolle als Leia Organa in der Science-Fiction-Saga, war sie unter anderem auch die Synchronstimme des Charakters Angela in der englischen Originalversion von Family Guy oder spielte im legendären Film Blues Brothers mit. Nun sind die Kollegen von Destructoid auf ein Video gestoßen, dass eine kleine Sprecherrolle von Carrie Fisher in Dishonored: Die Maske des Zorns dokumentiert. Wir haben es im Anschluss für euch eingebunden, Carrie Fisher ist etwa ab der Zeitmarke von 6:24 zu hören.

In einem Tweet erinnert sich Harvey Smith, seines Zeichens Co-Creative Director beim Entwickler Arkane Studios, an die Zusammenarbeit mit Fischer und beschreibt mit den Worten »liebenswürdig, witzig und offen-kreativ« das Wesen der am 27. Dezember 2016 verstorbenen Schauspielerin.

Allerdings bekommt ihr die Stimme von Carrie Fisher in Dishonored: Die Maske des Zorns nicht einfach ohne Weiteres zu hören, sondern müsst dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Im Rahmen der Mission namens »Return to the Tower« gilt es, den männlichen Propaganda-Offizier im Dunwall-Turm auszuschalten, um etwas später im Spiel ihrer Stimme zu lauschen.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.