Captiva Gaming-PCs: Highend-Power für die neusten Spiele

Hersteller Captiva hat sich auf leistungsstarke und stylische Gaming-PCs spezialisiert. Wir stellen euch die Highend-Rechner vor.

  • von Sebastian Weber am 24.07.2020, 12:06 Uhr
Captiva_CoD_Header-1140x395 3

In unserer Vorstellung der Gaming-PCs von Captiva erfahrt ihr:

  • Welche Hardware die Highend-Modelle verbaut haben.
  • Warum jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Rechner-Upgrade ist.
  • Wie ihr einen Gaming-PC von Captive im Call of Duty: Warzone-Design gewinnen könnt.

Wenn Ende des Jahres 2020 die neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X auf den Markt kommen, dürften auch PC-Spieler davon profitieren.

Dann geht das Wettrüsten der Spielehersteller wieder los, welche die neue Power der Konsolen in beeindruckende Grafik und Spielwelten übersetzen möchten. Unsere jetzt schon leistungsstarken Gaming-PCs können dann auch endlich ihre Muskeln spielen lassen.

Gaming-PCs von Captiva: Leistungsstark und durchdacht

Wer bisher allerdings gezögert oder keinen Grund gesehen hat, sich eine neue Rechenmühle zuzulegen, für den dürften die Spiele-PCs von Captiva eine echte Alternative sein.

Hersteller Captiva hat sich auf durchdachte Fertig-PCs spezialisiert, die sich voll und ganz an Spieler richten. Außerdem findet sich für jeden Geldbeutel das richtige Gerät, ob Einsteiger-, Mittelklasse oder Highend-Monster, welche die Leistung der neuen Konsolen sicherlich kinderleicht übertrumpfen.

  • Einsteiger: CAPTIVA R50-848, Gaming PC mit Ryzen 5 Prozessor, 16 GB RAM, 480 GB SSD, 1 TB HDD & GTX 1650 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!)
  • Mittelklasse: CAPTIVA R53-258, Gaming PC mit Ryzen 5 Prozessor, 16 GB RAM, 500 GB SSD & NVIDIA RTX 2060 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!)
  • High-End: CAPTIVA R53-852 – Gaming PC mit Ryzen 9 Prozessor, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 2 TB HDD & NVIDIA RTX 2080 Super (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!)

Der Captiva R53-852 im Detail

Eine der Oberklassevarianten ist der Captiva R53-852 Gaming-PC (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!). Der bietet euch die beste Ausstattung für euer hart verdientes Geld.

Im stylischen schwarzen Gehäuse, das mit Sichtfenstern an der Front und der Seite ausgestattet ist, damit die bunt leuchtenden Lüfter auch voll zur Geltung kommen, arbeiten topaktuelle Hardware-Komponenten.

Das Herz des PCs ist ein AMD Ryzen 9 3900X. Die 12-Kern-CPU rechnet mit einem Takt von 3.80 GHz und befeuert so nicht nur die aktuellsten Spiele, sondern auch anspruchsvolle Anwendungen, etwa Bild- oder Videobearbeitungsprogramme. Bei hoher Last steigt die Taktrate dank Turbo-Boost sogar auf 4.6 GHz.

Damit die Recheneinheit dabei nicht ins Schwitzen kommt, hat Captiva eine Wasserkühlung verbaut. Die hält aber nicht nur die Temperatur gering, sondern arbeitet dazu auch noch flüsterleise.

Mehr Ausstattung geht nicht

Unterstützung bekommt der Prozessor von einer NVIDIA RTX 2080 Super. Die Grafikkarte mit 8 GB Speicher hat nicht nur genug Leistung, um jedes aktuelle Spiel wie F1 2020 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), Hyper Scape oder Klassiker wie GTA 5 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) problemlos in 4K-Auflösung darzustellen.

Der Grafikmotor beherrscht dazu auch die neuesten Techniktricks wie Raytracing für realistische Lichtberechnung oder DLSS 2.0 für KI-gestützte Kantenglättung, die beinahe ohne Leistungseinbußen auskommt.

Grenzenlose Gaming-Power
Der Captiva R53-852 Gaming PC braucht sich mit seiner Highend-Ausstattung nicht vor den Next-Gen-Konsolen verstecken und stellt auch in Zukunft Spitzengrafik reibungslos dar!
CAPTIVA R53-852, Gaming PC mit Ryzen 9 Prozessor, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 2 TB HDD, RTX 2080 Super, 8 GB
CAPTIVA R53-852, Gaming PC mit Ryzen 9 Prozessor, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 2 TB HDD, RTX 2080 Super, 8 GB
€ 2526.93

Außerdem stehen euren Spielen sowie Anwendungen 32 GB an Arbeitsspeicher zur Verfügung. Apropos: Über Speicherplatz braucht ihr euch beim Captiva-Gaming-PC generell wenig Sorgen machen, denn der Hersteller hat gleich zwei Festplatten verbaut.

Alle Daten, auf die ihr schnellen Zugriff braucht, finden auf der 1 TB großen SSD Platz, die im M.2-Format direkt auf dem Mainboard verbaut ist. Dank des rasanten Speichers fährt Windows 10 in Sekunden hoch und auch Spiele profitieren merklich, wenn ihr sie startet oder einen Speicherstand ladet.

Für alle weiteren Daten bietet euch der Captiva Gaming-PC eine zusätzliche reguläre Festplatte, die noch einmal 2 TB an Speicherplatz bringt. Dort könnt ihr somit kinderleicht eure Games sichern, die ihr gerade nicht spielt oder aber eure Musik, Videos, Fotos und vieles mehr.

Abgerundet wird die Ausstattung der Höllenmaschine schließlich mit den umfangreichen Anschlussmöglichkeiten. Neben Standards wie HDMI, DVI und Co. bietet der Captiva Gaming-PC insgesamt acht USB-Buchsen, die von USB 2.0, über USB 3.0 bis zu USB 3.1 reichen.

Dazu kommen fünf Audio-Anschlüsse und ein schneller Netzwerkanschluss, der bis zu 1.000 MBit pro Sekunde unterstützt.

Gewinnt mit Captiva und DerHardi einen Highend-Gaming-PC

Wem bei all diesen Hardware-Komponenten nun die Hände schon leicht schwitzig geworden sind, weil so ein PC genau das Richtige wäre: Hersteller Captiva verlost in Zusammenarbeit mit dem Streamer DerHardi einen der Highend-Gaming-PCs im exklusiven Call of Duty: Warzone-Design und mit einer NVIDIA RTX 2080 als Grafikmotor.

Insgesamt 16 Glückliche lost DerHardi aus, die am Sonntag, dem 26. Juli 2020, mit ihm ein Warzone-Turnier spielen und dabei den PC gewinnen können. Wer an dem Turnier teilnehmen möchte, der hat noch bis zum 23. Juli 2020 um 23:59 Uhr Zeit, seine Bewerbung einzureichen.

Für die Bewerbung gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Wenn ihr bereits leidenschaftliche Warzone-Spieler seid, dann nehmt einen Highlight-Clip aus dem Spiel auf und postet diesen auf einem Social-Media-Kanal eurer Wahl. Vergesst dabei jedoch nicht, die Hashtags #captivapower und #RTXOn zu verwenden. Außerdem musst ihr sowohl DerHardi als auch Captiva in eurem Beitrag markieren und beiden Kanälen folgen.
  • Als Alternative könnt ihr auch ein Meme über DerHardi erstellen, wenn ihr eher eure kreative Ader ausleben wollt. Auch dieses postet ihr unter den oben genannten Bedingungen auf einem Social-Media-Kanal und drückt dann die Daumen.

DerHardi wählt nach Ablauf der Bewerbungsfrist schließlich die 16 Teilnehmer für das Turnier aus, die mit ihren Clips oder Memes am meisten überzeugt und am besten unterhalten haben.

Und obwohl natürlich nur ein Teilnehmer den Warzone-Gaming-PC inklusive NVidia RTX 2080 von Captiva gewinnen kann, gehen die restlichen Spieler nicht leer aus: Jeder, der im Turnier mitspielt, bekommt ein RGB-Mousepad von FSP als Geschenk.

GameZ.de wünscht euch viel Erfolg bei der Bewerbung, allen Teilnehmern am Turnier viel Glück und dem Gewinner später viel Spaß mit seinem Gaming-PC von Captiva!

Mehr Hardwarethemen für euch

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken