Call of Duty: Modern Warfare – Battle Pass statt Lootboxen

Entwickler Activision wendet sich an die Fans und spricht offen über die Monetarisierung des kommenden Call of Duty: Modern Warfare.

  • von eSport Studio am 23.10.2019, 11:31 Uhr

Mit Spannung erwarten viele Fans den bevorstehenden Release von Call of Duty: Modern Warfare 2019. Das Soft-Reboot soll ein geistiger Nachfolger zum Original-Modern Warfare aus dem Jahr 2007 werden, das bis heute als einer der beliebtesten Ableger der Call of Duty-Serie gilt.

Lootboxangst in Call of Duty Modern Warfare

Der diesjährige Release steht unter besonderer Beobachtung, denn die Rückkehr zur Modern Warfare-Marke lässt auch viele Veteranen aufhorchen. Ein Erfolg des Titels könnte daher eine wichtige Rolle für die Zukunft des Franchises spielen.

Das Feedback der Spieler auf die offene Beta fiel überwiegend positiv aus, auch wenn einige Bedenken hinsichtlich der Monetarisierung des Spiels geäußert wurden, nachdem Hinweisen auftauchten, die darauf hindeuteten, dass die Vollversion Lootboxen und Supply Drops enthalten könnte. Eine berechtigte Kritik, da die umstrittene Monetarisierungsmethode bereits in Call of Duty Black Ops 4 nachträglich eingefügt wurde.

Diesen Gerüchten traten die Entwickler jetzt entgegen und betonten, dass alle funktionalen Elemente wie Waffen durch In-Game-Fortschritt freigeschaltet würden. Auf dem Entwicklerblog wurde erläutert, wie die Monetarisierung des Spiels funktioniert und welchen neuen Content ihr von dem Spiel erwarten könnt.

Ein wichtiger Punkt ist zunächst, dass Call of Duty: Modern Warfare auf einen Season Pass und DLC-Multiplayer Map Packs wie im Original und dem Remaster aus dem Jahr 2016 verzichten wird. So soll sichergestellt werden, dass die Spielerbasis nicht geteilt wird und alle gemeinsam spielen können. Alle Karten, die nach dem Release des Spiels vorgestellt werden, sind kostenfrei für alle Spieler zugänglich.

Keine Lootboxen, aber ein Battle Pass

Call of Duty Modern Warfare 2019 wird den Entwicklern zufolge keine Lootboxen enthalten. Stattdessen setzt Activision auf ein neues Battle Pass-System. Der Post-Release-Zeitraum wird, ähnlich wie bei Fortnite, in live Seasons unterteilt. Beim Spielen verdient ihr sogenannte COD-Punkte, die euch im Battle Pass voranbringen. Dabei wird es einen kostenlosen Zweig des Passes für alle Spieler geben. Der zusätzliche Premium-Zweig ist optional. Die Inhalte des Passes sollen dabei ausschließlich kosmetischer Natur sein und keinen Einfluss auf die Spielbalance haben.

Wichtig zu wissen ist auch, dass der neue Battle Pass nicht direkt zum Release verfügbar sein wird. Der Start soll laut dem Blogpost noch in diesem Jahr erfolgen.

Einen kleinen Rückschlag für den neuen Call of Duty-Titel stellten die Spielerproteste dar, die durch den Bann des Hearthstone-Profis Blitzchung ausgelöst wurden. Als Muttergesellschaft von Blizzard traf die Wut der Spieler nicht nur die Hearthstone-Entwickler, sondern auch Activision. Aus Protest gegen den Bann zogen einige Fans ihre Vorbestellungen zurück.

Modern Warfare ist zurück!
Seid beim Launch von Call of Duty Modern Warfare dabei und erlebt Captain Price in Aktion.
Call of Duty: Modern Warfare [PlayStation 4]
Call of Duty: Modern Warfare [PlayStation 4]
€ 59.99

Call of Duty Modern Warfare erscheint am 25. Oktober 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Besonders dabei ist das neue Crossplay-Feature, das es möglich macht, dass Spieler aller Plattformen gemeinsam in die Schlacht ziehen können. Wenn ihr das Spiel bereits erworben habt, könnt ihr die Dateien per Pre-Load schon jetzt über Battle.net herunterladen, um pünktlich zum Release am Freitag zocken zu können.

von Constantin Krüger

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken