Borderlands 3: Shooter könnte schon 2018 erscheinen

Nachdem es bereits im Mai Grund zu Spekulationen auf Borderlands 3 gab, verdichten sich nun die Hinweise.

  • von Patricia Geiger am 25.07.2017, 14:58 Uhr

Bereits im Mai hatte ein Finanzreport von 2K für Aufsehen gesorgt und die Spekulationen rund um die Entwicklung und den Release des Ego-Shooters Borderlands 3. Nun verdichten sich die Hinweise zum Releasetermin.

Gearbox arbeitet an Borderlands 3 – das hat das Studio selbst inzwischen diverse Male bestätigt und es ist kein großes Geheimnis mehr. Im Gegensatz dazu ist hinter dem Releasezeitraum des Spiels nach wie vor ein großes Fragezeichen und das Thema bietet jede Menge Platz für Spekulationen. 

Besagte Spekulationen wurden nun durch einen Vertreter von Take-Two Interactive, dem Mutterkonzern von Publisher 2K, neu angeheizt. Take-Two-Check Strauss Zelnick kündigte für das Fiskaljahr 2019 einen großen Release der Tochterfirma 2K an.

»Ohne Zweifel wird das Fiskaljahr 2019 durch den Launch von Red Dead Redemption 2 und einem großen neuen Titel von 2K deutlich besser aussehen«, gab Zelnick gegenüber den Kollegen von Games Industry zu Protokoll. Das Finanzjahr läuft dabei vom 1. April 2018 bis zum 31. März 2019.

Dabei spricht alles für ein neues Spiel der Borderlands-Reihe. Das letzte Spiel der Serie erschien bereits 2014 mit Borderlands: The Pre-Sequel, wurde jedoch von 2K Australia entwickelt. Der letzte von Gearbox entwickelte Shooter-Teil war Borderlands 2, das 2012 auf den Markt kam. 

Ein neuer Ableger mit Release im Verlauf des Jahres 2018 ist hier also deutlich wahrscheinlicher als bei den anderen großen 2K-Marken, zu denen unter anderem BioShock, Civilization, XCOM und Mafia gehören.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.