Blutsauger-Klassiker Interview mit einem Vampir bekommt Remake

Nach über 20 Jahren wird das Horrordrama Interview mit einem Vampir neu verfilmt. Regisseur ist Josh Boone, der gerade am X-Men-Spin-Off The New Mutants arbeitet.

  • von Stephan Freundorfer am 06.05.2016, 9:34 Uhr

Der 1990er-Jahre-Horror-Klassiker Interview mit einem Vampir bekommt ein Remake: Der US-Regisseur Josh Boone hat auf seinem Instagram-Konto ein Bild des Drehbuchs zur Neuauflage veröffentlicht.

Interview mit einem Vampir war 1994 von Neil Jordan (Die Borgias) verfilmt worden, in den Hauptrollen spielten Tom Cruise, Brad Pitt, Antonio Banderas, Christian Slater und Kirsten Dunst – für sie war der Auftritt als Vampirmädchen der Durchbruch in Hollywood. 

Wer in der Neuauflage spielen wird, ist noch nicht bekannt. Klar ist aber, dass die beiden Blutsauger-Romane Gespräch mit einem Vampir sowie Der Fürst der Finsternis der US-Autorin Anne Rice das Fundament des neuen Films sein werden.

Josh Boone ist spätestens seit der Krebs-Romanze „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ein Regie-Star, aktuell arbeitet er neben Interview mit einem Vampir an einer Umsetzung des Stephen King-Romans The Stand sowie für 20th Century Fox am X-Men-Spin-Off The New Mutants.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer