Blood & Truth: Content-Update mit neuen Herausforderungen erschienen

Entwickler SIE London veröffentlichte ein neues Update für den VR-Shooter Blood & Truth, um euch neue Herausforderungen in der Londoner Unterwelt zu servieren. Für den neuen Content dürft ihr zudem erstmals zum PSVR-Aim-Controller greifen.

  • von Thomas Grohganz am 18.09.2019, 11:40 Uhr
Blood & Truth

Mit Blood & Truth erschien Ende Mai dieses Jahres eine filmreife Gangstergeschichte in der virtuellen Realität exklusiv für PlayStation VR. Ein erstes Update sorgte bereits für einen New Game+-Modus sowie einige Herausforderungen durch diverse Minispiele. Nun legten die Entwickler*innen nach und veröffentlichten mit Patch 1.08 zahlreiche neue Inhalte. Dazu zählen ein schwerer Modus, neue Zusatzherausforderungen und weitere sammelbare Errungenschaften.

Blood & Truth – Tontaubenschießen mit dem PSVR-Aim-Controller

Mit dem neuen Update wurden insgesamt fünf neue Herausforderungen für mehr Wiederspielwert in den VR-Shooter integriert. Beim Skeetschießen könnt ihr eure Fähigkeiten an der Waffe in verschiedenen Disziplinen auf die Probe stellen. Innerhalb des authentischen Skeetschießens lauft ihr zwischen acht Stationen umher, um mit einer Schrotflinte Tontauben unter Zeit abzufeuern.

Die extreme Variante versetzt euch unter derselben Prämisse mit Zusatzzielen über die Dächer Londons. In der Ausdauer-Herausforderung verliert ihr dagegen für jedes verfehlte Ziel Leben. Insgesamt drei Leben stehen euch zur Verfügung, ihr könnt jedoch durch drei aufeinanderfolgende Treffer euer Leben generieren.

Beim Rätsel-Skeetschießen müsst ihr drei Ziele treffen, um eine bunte Scheibe auszulösen. Bunte Lichter signalisieren euch, welche Farbe euer nächstes Ziel darstellt. Nur durch die richtige Reihenfolge lässt euch fortschreiten. Das Action-Skeetschießen stellt letztlich eine Trainingsvariante dar. Hier dürft ihr mit einem Maschinengewehr einen Parkour durchlaufen, um eure Fähigkeiten für das Hauptspiel zu optimieren.

Errungenschaften und schwerer Modus

Sämtliche neuen Herausforderungen sind erstmals mit dem PSVR Aim-Controller kompatibel. Ein Feature, welches sich viele Spieler*innen seit Release wünschten und für zusätzliche Immersion im VR-Spiel sorgen dürfte. Für die Bewältigung der Modi erhaltet ihr neue Achievements. Außerdem wurde in jedem Modus ein geheimer Gartenzwerg versteckt. Findet ihr alle, erhaltet ihr eine zusätzliche Trophäe.

Der VR-Dauerbrenner für immersive Erlebnisse
SONY PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
SONY PlayStation VR + Camera + VR Worlds Voucher
€ 289.99

Neben dem Zusatz-Content könnt ihr Blood & Truth (unsere Einblicke in den Entwicklungsprozess) erstmals im schweren Modus spielen. Sowohl die gesamte Kampagne wie auch einzelne Missionen stehen unter erschwerten Bedingungen zur Auswahl.

Im neuen Modus haltet ihr deutlich weniger aus, eure Widersacher sind zielgenauer und auch der mächtige Präzisionsmodus steht euch nun deutlich kürzer zur Verfügung. Zum Freischalten des schweren Modus müsst ihr das Spiel einmal im normalen Modus durchspielen. Zur Belohnung winkt ebenfalls eine Errungenschaft.

Das neue Update ist ab sofort kostenlos per Download erhältlich. Blood & Truth ist für 39,99 Euro exklusiv für PlayStation VR im Handel sowie digital im PlayStation Store erhältlich. Eine kostenlose Demo findet ihr ebenso auf der digitalen Distributionsplattform.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz
Passende Produkte
PlayStation VR Games

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken