Bekommt The Division mit Update 1.6 einen neuen PvP-Modus?

Dataminer haben einen Hinweis darauf gefunden, dass The Division bald einen neuen PvP-Modus bekommen wird.

  • von Patricia Geiger am 03.01.2017, 13:58 Uhr

Nachdem der Online-Shooter Tom Clancy’s The Division im Dezember auch auf der PlayStation 4 mit der Erweiterung »Überleben« neue Inhalte bekommen hat, wenden sich die Blicke nun dem nächsten größeren Update 1.6 zu. Das enthält möglicherweise einen neuen PvP-Modus, wie Dataminer herausgefunden haben.

Reddit-Nutzer iamunkn0wn hat in den Daten des Updates 1.4 einige Zeilen Text gefunden, die auf diesen neuen Modus hinweisen – allerdings wurden diese Zeilen mit dem letzten Update 1.5 wieder entfernt. Es ist also durchaus fraglich, ob der neue Modus tatsächlich kommen wird, allerdings hatte der User bereits in der Vergangenheit Recht: In Update 1.3 fand er Hinweise auf die Dark-Zone-Bestenlisten, die mit Update 1.5 dann auch wirklich ins Spiel kamen. 

Behält iamunkn0wn auch diesmal wieder Recht, bekommen Spieler in The Division die Möglichkeit zu zeitlich begrenzten Matches, in denen es gilt, bestimmte Gebiete zu erobern und zu kontrollieren. Darauf deutet zumindest der gefundene Text hin.

In den Zeilen ist auch von Rogue Agents die Rede (»Rogue agents control zone Alpha.«). Das kann entweder bedeuten, dass der neue Modus ebenfalls in der Dark Zone gespielt wird, oder es sich dabei schlichtweg generell um gegnerische Spieler handelt. Hinzu könnten auch noch kleinere thematische Events wie Zonen mit extrem hoher Kontamination kommen, sollten sich die gefundenen Zeilen wirklich als neue Inhalte erweisen.

iamunkn0wn räumt jedoch direkt ein, dass es sich bei dem Text auf um Inhalte des letzten kostenpflichtigen DLCs Das Letzte Gefecht handeln könnte, der in den nächsten Monaten erscheinen wird. Erste Gewissheit erhalten Spieler wohl erst mit dem Release von Update 1.6, für das es jedoch noch keinen festen Termin gibt.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.