Bau-Simulator 2 bekommt Maschinen von Palfinger

Neben Fahrzeugen und Baumaschinen von Liebherr und Cat bringen die Simulationsprofis Astragon auch schweres Gerät vom österreichischen Hersteller Palfinger in den Bau-Simulator 2.

  • von Stephan Freundorfer am 05.07.2016, 14:17 Uhr

PC-Spieler mit Faible für Baumaschinen beschäftigen sich seit Ende 2014 mit Astragons Bau-Simulator 2015, iOS-Zocker dürfen schon ein Weilchen länger mit dem Bau-Simulator 2014 (der bereits über fünf Millionen Mal aus dem App Store geladen wurde) Fundamente ausbaggern und Betonwände gießen.

Abweichend von der Betitelung mit Jahreszahlen werden die Mönchengladbacher Simulationsexperten als nächstes Spiel der Reihe aber nicht den Bau-Simulator 2016 oder 2017 veröffentlichen. Das neueste Spiel wird ganz simpel Bau-Simulator 2 heißen und im Herbst für iPhone, iPad und Android-Tablets erscheinen.

Vor kurzem erst hat Astragon den neuen US-amerikanischen Schauplatz des Bau-Simulator 2 enthüllt (siehe Video oben), nun wurde die Zusammenarbeit mit einem weiteren Hersteller angekündigt: Neben schwerem Gerät von Liebherr und Cat werden auch Palfinger-Maschinen auf dem Touchpad zum Einsatz kommen. Die Österreicher sind vor allem für ihre hydraulischen Hebe- und Ladeeinrichtungen bekannt und sogar Weltmarktführer in diesem Bereich. Baumaschinen-Kenner werden sich beispielsweise über den Einsatz des PALFINGER PK 27002 SH Ladekrans freuen dürfen.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer