Battlewake: VR-Piratenspiel von Survios angekündigt

Entwicklerstudio Survios arbeitet an einem neuen VR-Abenteuerspiel im Piraten-Setting. Worauf dürfen sich angehende Seeräuber auf der virtuellen hohen See freuen?

  • von Thomas Grohganz am 24.05.2019, 14:41 Uhr
Battlewake

Die Spieleschmiede Survios (unter anderem bekannt für Electronauts) arbeitet neben The Walking Dead: Onslaught derzeit an einem weiteren spannenden VR-Spiel. In Battlewake verschlägt es euch als Freibeuter auf die sieben Weltmeere, um spannende Abenteuer in der virtuellen Realität zu erleben. Eine Anmeldung zur geschlossenen Beta ist bereits möglich.

Battlewake – Piratenabenteuer auf hoher See

Im kommenden VR-Action-Abenteuer übernehmt ihr die Rolle eines legendären Piratenkapitäns auf eurem eigenen Kriegsschiff. Im Kampf um die Herrschaft über die Ozeane der Welt wählt ihr einen von vier Piratenlords mit individuellen Eigenschaften aus. In spektakulären Seegefechten steuert ihr euer Schiff, kommandiert eure Crew und feuert mit Kanonen auf eure Widersacher.

Die Charaktere Diego, Rev, Calavera und Zhang besitzen zudem mythische Spezialfähigkeiten. Je nach Wahl entfesselt ihr beispielsweise einen gigantischen Kraken oder lasst Kometen auf feindliche Schiffe regnen.

In einer Einzelspielerkampagne erwartet euch eine epische Geschichte mit insgesamt 20 Kapiteln. Die Story kann außerdem im Koop-Modus mit einem Freund gespielt werden. Auch Mehrspielermodi sind im Spiel enthalten. Im dynamischen Warfare-Modus kooperiert ihr mit Mitspielern und Mitspielerinnen zur Erfüllung spezieller Ziele. Das Deathmatch lässt euch dagegen im Free For All gegeneinander antreten.

Fortschrittssystem, Steuerung und geschlossene Betaphase

Ein Aufrüstungs- und Fortschrittsystem sorgt für Langzeitmotivation. Für jedes gewonnene Gefecht erhaltet ihr Gold. Die Dublonen könnt ihr gegen Verbesserungen für eure Fähigkeiten sowie insgesamt 13 verschiedene Waffen für euer Schiff eintauschen. Dazu zählen unter anderem Flakkanonen, Kettenwerfer und Ballisten.

Die Steuerung findet am Ruder des Schiffes statt. Mit dem Steuerrad bestimmt ihr die Richtung des Schiffes und erteilt per Griff an eine Glocke befehle. Dadurch löst ihr spezielle Kommandos aus.

Um Übelkeit auf virtueller hoher See zu vermeiden, setzen die Entwickler auf eine besondere Fortbewegungstechnologie. Das Studio eigene „Immersive Vehicle System“ ist eine Weiterentwicklung der Fortbewegungssysteme aus Sprint Vector und CREED: Rise to Glory. Das System simuliert das realistische Schiffsverhalten im Meer inklusive Drehungen und Wellengang, ohne Seekrankheit auszulösen.

Leistungsstarkes VR-Gaming erleben
OCULUS Rift S
OCULUS Rift S
€ 449

Battlewake erscheint im Sommer 2019 für VR-Arcades und VR-Heimsysteme auf Steam sowie im Oculus Store. Die VR-Plattformen Oculus Rift / Oculus Rift S, HTC Vive / HTC Vive Pro, PlayStation VR und Oculus Quest sind bereits bestätigt. Support für Windows Mixed Reality sowie die kommende Valve Index ist ebenso wahrscheinlich.

Derzeit ist die Anmeldung zur geschlossenen Beta auf der offiziellen Webseite möglich.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz

Passende Produkte
VR Headsets Universal

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken