Battlefront: Todesstern-DLC mit Chewbacca, vierte Erweiterung zu Rogue One

Bei der Star Wars Celebration Europe gab es einige Neuigkeiten zu den kommenden Erweiterungen für den Ego-Shooter Star Wars Battlefront.

  • von Patricia Geiger am 18.07.2016, 12:04 Uhr

Im Rahmen der Star War Celebration Europe hat Electronic Arts kommende Inhalte zum Ego-Shooter Star Wars Battlefront angekündigt. Niklas Fegreaus vom Entwicklerstudio DICE gab dabei zum einen weitere Details zum Todesstern-DLC bekannt, der im September erscheinen wird. Außerdem verkündete er, dass die vierte Season-Pass-Erweiterung Rogue One: Scarif sein wird und zu den Weihnachtsfeiertagen erscheinen wird.

Zum Todesstern-DLC gibt es nicht nur den ersten Teaser-Trailer, sondern auch zahlreiche neue Infos. Wie in den ersten beiden Erweiterungen gibt es auch diesmal zwei neue Helden: Chewbacca und Bossk kommen neu ins Spiel. Ab September müssen die imperialen Truppen sich vor dem Wookie in Acht nehmen.

Der DLC bringt auch endlich die Weltraumschlachten mit sich, auf die Spieler seit Release im November 2015 sehnsüchtig warten. Die Erweiterung bringt neue Karten, die sowohl Kämpfe außerhalb des Todessterns als auch im Inneren liefern. Außerdem wird wieder neue Blaster und Sternkarten geben, diesmal jedoch auch neue Fahrzeuge.

Update (17.9.): Hier ist der Gameplay-Trailer zum DLC, der endlich in der kommenden Woche erscheint:

Zum vierten Erweiterungspack hat sich Electronic Arts noch einigermaßen bedeckt gehalten, allerdings wurde bekannt gegeben, dass er an den neuen Film Rogue One: A Star Wars Story angelehnt sein wird, der ab 16. Dezember 2016 hierzulande in den Kinos anlaufen wird. Filmheldin Jyn Erso soll als spielbarer Charakter ins Spiel kommen. Die Geschichte des Films wird im Multiplayer-Shooter Battlefront keine Rolle spielen, dafür aber die Schauplätze, genauer gesagt der tropische Planet Scarif, der bereits im DLC-Namen erwähnt wird. Imperiale Truppen und Rebellen werden sich also aller Wahrscheinlichlichkeit an weißen Sandstränden und unter Palmen bekämpfen.

Rogue One ist der erste Spin-Off-Film des Star-Wars-Universums, spielt vor Episode 4 und erzählt die Geschichte vom Diebstahl der Pläne für den Todesstern durch die Rebellen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.