Battlefield 1: Zweite Map zum Beta-Ende?

Zum Ende der Open Beta könnten Battlefield-1-Spieler eine zweite Map bekommen. DICE hat die Spieler auf Twitter dazu aufgefordert, Vorschläge zu äußern.

  • von Patricia Geiger am 07.09.2016, 16:59 Uhr

Die Open Beta zu Battlefield 1 endet morgen, doch eventuell erhalten Spieler kurzfristig neben der Sinai-Wüstenkarte noch eine weitere Map in der Open Beta. Über den offiziellen Battlefield-Twitter-Account werden Spieler dazu aufgefordert, ihre Vorschläge und Wünsche im Forum zu äußern:

Eine Option wäre zumindest auf jeden Fall die Map St. Quentin Scar, die bereits in der Alpha und auf der Gamescom spielbar war. Es wäre übrigens nicht das erste Mal, dass eine Battlefield-Beta vor Ende noch um eine weitere Map erweitert wird. Die Beta zu Battlefield 3 erhielt kurz vor Schluss noch die Karte Caspian Border.

Erst heute hat die Beta ein Client-Update erhalten, durch das alle Waffen der Battlefield-1-Beta freigeschaltet wurden.

Die Beta zu Battlefield 1 endet am 8. September, eine genaue Uhrzeit ist allerdings noch nicht bekannt.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.