Battlefield 1: Erstes Gameplay aus dem DLC In The Name of The Tsar

Die erste Map aus In The Name Of The Tsar für Battlefield 1 heißt Lupkow Pass. Jetzt gibt es erstes Gameplay, außerdem überarbeitet der DLC das Fortschrittssystem.

  • von Patricia Geiger am 13.06.2017, 17:14 Uhr

Bei der EA-Play-Konferenz hat DICE die zweite Erweiterung »In The Name Of The Tsar« für den Weltkriegs-Shooter Battlefield 1 vorgestellt. Nun gibt es Gameplay zur ersten der sechs neuen Maps, die den Namen Lupkow Pass trägt.

Das Video stammt von den Kollegen von Gamespot und zeigt ab der Zeitmarke 4:12 Minuten eine schneebedeckte Gebirgskarte, die viele Möglichkeiten für Sniper bietet. Zwischen den Felsen befinden sich auch Ruinen, in denen sich gut zusammenspielende Teams verschanzen können.

Die Karte Lupkow Pass ist in den Karpaten angesiedelt und gleichzeitig auch Teil einer der neuen Operations, die »Brusilov Offensive« heißen wird. Die anderen beiden Maps der Operation sind Galicia und und Brusilov Keep.

Die neuen Winterkarten des DLCs werden, was das dynamische Wettersystem von Battlefield 1 betrifft, von Schneestürmen heimgesucht, durch die sich die Sichtweite verringert. Die Schneestürme sollen jedoch nicht so lange anhalten wie beispielsweise der Sandsturm der Wüstengebiete.

Auch die neue Kavalerie-Einheit der Husaren ist im Video in Aktion zu sehen. Sie sind mit einer Lanze bewaffnet und können Gegner im Vorbeireiten aufspießen.

Auf der Karte sind geländebedingt keine Panzer verfügbar, dafür sind jedoch jede Menge Flugzeuge am Himmel unterwegs. Der Behemoth auf der Karte ist die neue Version des Panzerzugs, der mit einem Schneepflug ausgestattet ist.

Mit dem DLC wird auch das Fortschrittssystem in Battlefield 1 überarbeitet. Einerseits wird es neue Aufträge geben – auf diese Weise sollen die Spieler ein Ziel vor Augen haben, auf das sie hinarbeiten können. Andererseits wird es auch noch sogenannte Spezialisierungen geben: Damit können Spieler ihre gewählte Spielklasse an ihren eigenen Spielstil anpassen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.