Battlefield 1 bekommt eigene Klassen für Flugzeuge und Panzer

Wer in Battlefield ein Fahrzeug steuern wollte, konnte das bisher mit jeder Spielklasse tun. Damit ist bei Battlefield 1 Schluss.

  • von Patricia Geiger am 10.05.2016, 10:28 Uhr

Zusätzlich zum Release-Termin und den Inhalten der Collector’s Edition gibt es inzwischen auch erste Informationen zum Gameplay von Battlefield 1.

Es wird nicht nur wie gewohnt vier dedizierte Infanterie-Klassen zur Auswahl geben, sondern auch zwei zusätzliche Fahrzeug-Klassen: Panzer-Kommandant und Pilot. Zur Umsetzung dieser Klassen gibt es bisher allerdings noch keine Informationen, was einige Fragen aufwirft:

  • Muss die entsprechende Klasse ausgewählt werden, um ein Fahrzeug nutzen zu können?
  • Ist es möglich, auch mit anderen Klassen in bereits gestarteten Fahrzeugen zu spawnen?

Laut Entwicklerstudio DICE sind beide Optionen möglich, wie die Kollegen der GameStar berichten. Dort heißt es, die Entscheidung für ein Vehikel müsse spezifisch getroffen werden. Es sei also nicht mehr möglich, als Scharfschütze ein Flugzeug zu lenken, zur besten Position zu fliegen, dort mit dem Fallschirm abzuspringen und das Flugzeug zum Nachteil des Teams zu zerstören.

Im Klartext: Will man ein Flugzeug lenken, muss man sich für die Pilotenklasse entscheiden – inklusive der entsprechenden Ausrüstung. Gleiches gilt entsprechend auch für das Steuern von Panzern.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.