Battlefield 1: Battlelog App wird zum Companion

Der Ego-Shooter Battlefield 1 wird eine eigene Companion App erhalten. Dabei handelt es sich um ein Update der bereits vorhandenen Battlelog App.

  • von Patricia Geiger am 29.09.2016, 15:32 Uhr
Für Battlefield 1 wird die Battlelog App komplett überarbeitet.

Passend zum Release von Battlefield 1 am 21. Oktober 2016 wird auch die bereits bestehende Battlelog Mobile App generalüberholt und als Companion App in neuem Glanz erstrahlen. Dazu gehört auch die Namensänderung, schließlich wird das neue Battlefield nicht mehr auf das Battlelog setzen wie die bisherigen Serienteile.

Zu den inhaltlichen Änderungen der App gehört unter anderem eine Überarbeitung der Benutzeroberfläche, der mit dem neuen Launcher abgestimmt wird. Damit werden Battlefield 4, Battlefield Hardline und Battlefield 1 unter einen Hut gebracht. Was Battlefield 4 betrifft, behält die App alle dafür nötigen Funktionen.

Weitere Features der neuen Companion App:

  • Karriere: Hier sind sowohl die eigenen Statistiken und Erfolge zu finden als auch die der Freunde
  • Anpassung: Bereich zur Anpassung und Individualisierung der Soldatenausrüstung mit vollständiger Unterstützung für Battlefield 1.

Wie es auf der Webseite zum Spiel heißt, ist ein Update auf die Companion App nicht zwingend notwendig, um sie weiterhin für Battlefield 4 zu nutzen:

»Die derzeitige Battlelog Mobile App ist auch nach diesem Update über den neuen Battlefield Companion und mobile Browser verfügbar. Wenn du deine Battlelog Mobile App nicht auf den neuen Battlefield Companion aktualisieren möchtest, akzeptiere bitte keine Updates für die Battlelog Mobile App.«

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.