Batman: Arkham VR erscheint passend zum Release von PlayStation VR

Passend zum PlayStation VR-Release erscheint der Exclusiv-Titel Batman: Arkham VR. Darin taucht ihr dank Virtual Reality völlig in die Rolle von Batman ein.

  • von Constanze Thiel am 13.10.2016, 11:25 Uhr

Ins düstere Kostüm des Retters von Gotham City zu schlüpfen, durch Wayne Manor oder die Bathöhle zu wandern und die Welt direkt durch die Augen von Batman zu sehen, ist ab heute mit dem Release von Batman: Arkham VR möglich.

Zeitgleich zur Veröffentlichung von Sonys Virtual Reality-Kit PlayStation VR kommt auch das von Rocksteady Studios exklusiv für diese Plattform entwickelte Spiel auf den Markt. Zuletzt entwickelte das Studio Batman: Arkham Knight und ist daher mit dem Universum rund um den Dunklen Ritter bestens vertraut.

Batman: Arkham VR soll sich für euch so anfühlen, als würdet ihr selbst zum berühmten Superhelden werden, der sich schon seit Jahrzehnten dem Joker und anderen Bösewichten entgegenstellt. Der Creative Director Sefton Hill schwärmt außerdem:

»Es war faszinierend, die Reaktionen der Spieler zu beobachten, als sie in die Bathöhle hinabstiegen, den Umhang umwarfen und in dieses emotionale Abenteuer abtauchten. Batman: Arkham VR ist wirklich ein einmaliges Erlebnis.«

Das exklusiv für PlayStation VR erscheinende Spiel Batman: Arkham VR feiert heute seinen Launch und kostet 19.99 Euro. Das FAQ zu Sonys Virtual Reality-Kit hat Antworten auf eure dringendsten Fragen parat und die Video-Tutorials helfen euch außerdem beim Aufbauen von PlayStation VR, damit ihr schnellstmöglich losspielen könnt.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.