Asus ROG Strix XG49VQ: Gigantischer Monitor für Gamer im Detail

Mit dem ROG Strix XG49VQ hat Hersteller Asus einen Monitor im Angebot, der euch mit einer Bildschirmdiagonale von 49 Zoll und jeder Menge Top-Technik noch tiefer in eure Lieblingsspiele eintauchen lässt. Wir stellen euch das Gerät genauer vor.

  • von Sebastian Weber am 19.03.2019, 15:53 Uhr
Asus ROG Strix XG49VQ

Konsolenspieler kennen das vermutlich: Der Fernseher, an dem PlayStation 4, Xbox One oder Nintendo Switch angeschlossen ist, kann eigentlich nie zu groß sein. 55, 65, 75 oder noch mehr Zoll sind heute beinahe die Regel. Dank 4K-Auflösung, die zumindest die Konsolen von Sony und Microsoft unterstützen, können die Displays auch immer größer werden, ohne dass die Qualität darunter leidet. Doch auch PC-Spieler dürfen hier zu immer größeren Bildschirmen greifen, wie etwa dem ROG Strix XG49VQ von Asus.

Asus ROG Strix XG49VQ: 49-Zoll-Gigant mit Spitzentechnik

Der 32:9-Monitor von Asus verfügt über eine Bilddiagonale von 49 Zoll, was etwas mehr als 124 Zentimetern entspricht. Das Bildverhältnis 32:9 sorgt dafür, dass der Monitor bei einer Auflösung von 3.840 × 1.080 Pixeln damit vergleichbar ist, als hättet ihr zwei 27-Zoll-Bildschirme nebeneinanderstehen.

Das sorgt also für jede Menge Platz, um die virtuellen Welten von Anthem, Far Cry New Dawn, Fortnite und Co. darzustellen und euch ein Gefühl zu geben, als wärt ihr mittendrin. Dank der hohen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz präsentiert euch das Gerät auch die schnellsten Spiele und Bewegungen stets knackig scharf.

Dazu kommt FreeSync-2-HDR, das für geringe Latenzzeiten sowie mehr Helligkeit und Kontrast sorgt. Außerdem sind die Monitore DisplayHDR-400-zertifiziert. Diese Auszeichnung bekommen nur Geräte, die eine besonders hohe Leuchtdichte aufweisen und auch hierbei wird auf einen hohen Farbraum und eine hohe Kontrastleistung geachtet, damit ihr in perfekten HDR-Genuss kommt.

Zu guter Letzt verbessert die sogenannte Shadow-Boost-Technologie die Bilddarstellung des Asus ROG Strix XG49VQ. Die sorgt dafür, dass dunkle Bereiche in der Spielwelt besser erkennbar werden, ohne dass jedoch die hellen Umgebungen überbelichtet erscheinen.

Durchdachter Monitor für Streamer

Die gigantische Bildfläche lässt sich beim Asus ROG Strix XG49VQ aber nicht nur dafür nutzen, Spiele in beeindruckender Qualität zu erleben. Asus hat auch eine besonders praktische Funktion eingebaut, die vor allem denjenigen helfen dürfte, die gerne nebenbei streamen möchten.

Der Asus ROG Strix XG49VQ beherrscht nämlich Picture-in-Picture. Das bedeutet, dass ihr bis zu drei Bildquellen gleichzeitig anschließen könnt, die dann auf dem Monitor angezeigt werden.

So könnt ihr zum Beispiel im linken Drittel euren Laptop ausspielen lassen, um den Chat eures Streams zu beobachten. Währenddessen läuft in der Mitte die Xbox One oder PlayStation 4, auf der ihr zockt. Im rechten Drittel dagegen behaltet ihr den Streaming-PC im Auge, damit hier alles reibungslos funktioniert.

Für so viele Quellen hat der Asus ROG Strix XG49VQ natürlich auch eine Menge Anschlüsse an Bord. Ein HDMI- sowie ein Display-Port-Anschluss und zwei USB-3.0-Steckplätze sorgen dafür, dass ihr nicht ins Schwitzen kommt. Dank praktischem Kabelmanagement auf der Rückseite des Asus ROG Strix XG49VQ liegen die vielen Strippen auch versteckt und aufgeräumt.

Wer Angst hat, dass dieser riesige Monitor mit all seiner Spitzentechnik unpraktisch ist, der sei beruhigt. Der Asus ROG Strix XG49VQ lässt sich nach Belieben drehen, neigen und in der Höhe verstellen, sodass er auf jedem Schreibtisch Platz finden sollte.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken