Assassin’s Creed: Origins – Prüfung der Sachmet ab sofort spielbar

Bei der Prüfung der Götter wartet im Dezember mit Sachmet die nächste ägyptische Gottheit darauf, von Bayek besiegt zu werden. Außerdem kommen noch weitere Neuerungen und auf die Spieler zu.

  • von Patricia Geiger am 05.12.2017, 12:18 Uhr

Update 6.Dezember:

Inzwischen ist die dritte Prüfung der Götter spielbar. Noch bis zum 12. Dezember können sich Spieler darin mit der löwenköpfigen Sachmet messen, der in der ägyptischen Mythologie ein ziemlich aufbrausenden Temperament zugeschrieben wurde.

Um gegen Sachmet kämpfen zu dürfen, muss mindestens die Aya-Questreihe absolviert sein. Die Entwickler empfehlen jedoch Level 40, um der Göttin entgegenzutreten.

Originalmeldung:

Zwei Götterprüfungen gab es schon in Assassin’s Creed: Origins – Anubis und Sobek haben sich per Animus-Glitch bereits in überdiemsionierter Größe in die ägyptische Wüste verirrt.

Neue Prüfung der Götter: Sachmet

Im Dezember gibt es jedoch keine Verschnaufpause für Bayek: Mit Sachmet taucht die nächste Gottheit in der Welt auf und muss in den Duat geschickt werden. Einen genauen Termin gibt es dafür zwar aktuell noch nicht, aber nach Sachmet liefert ebenfalls wieder einen Teil der Anubis-Ausrüstung. Sie ist die dritte von insgesamt fünf Gottheiten, mit denen Bayek sich anlegen kann.

Wer allerdings eine der vorherigen Prüfungen verpasst hat, weil er zum Beispiel noch nicht Level 40 erreicht hatte, kann sich freuen: Die vorherigen Prüfungen kehren zurück und alle Spieler haben die Chance auf das komplette Anubis-Set inklusive der Montur.

Neuer Schwierigkeitsgrad und Gegner-Skalierung

Doch nicht nur eine neue Götter-Prüfung erwartet Spieler im Dezember. Wie Ubisoft bekannt gegeben hat, kommt mit einem Update im Dezember auch ein neuer »Albtraum«-Schwierigkeitsgrad ins Spiel. Gegner vertragen dadurch noch mehr und teilen heftiger aus.

Hinzu kommt auch noch eine Option, durch die Gegner im Spiel mitskalieren. Ist diese Option aktiviert, trefft ihr beispielsweise bei einer Rückkehr nach Siwa nicht auf Gegner des Levels 2 oder 3, sondern auf Feinde, die an die eigene Charakterstufe angepasst wurde.

Zwei neue Quests und Hordemodus

Ebenfalls neu ins Spiel kommt im Dezember der Hordemodus von Assassin’s Creed: Origins. Der neue Spielmodus, den Spieler in der Arena von Kyrene ausprobieren können, wird mit der neuen Quest »Hier kommt ein neuer Herausforderer« eingeführt.

Im Hordemodus bekommt es Bayek in der Arena mit endlosen Gegnerwellen zu tun und muss so lange wie möglich überleben. Für den Modus empfiehlt Ubisoft die Stufe 32.

Zusätzlich wird noch eine zweite neue Quest ins Spiel kommen – deren Inhalt halten die Entwickler allerdings noch geheim. Es ist also nicht einmal klar, ob die Quest sich auf die Vergangenheit, also mit Bayek oder Aya als Spielfigur, oder die Gegenwart mit Layla als Protagonistin bezieht.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.