Assassin’s Creed: Origins – Hieroglyphen halten dem Ägyptologen-Test stand

In Assassin's Creed Origins werden wir an allen Ecken und Enden mit der Bilderschrift der Hieroglyphen konfrontiert. Eine Ägyptologin hat sich die verwendeten Zeichen genauer angesehen.

  • von Patricia Geiger am 20.10.2017, 17:09 Uhr

Die Hieroglyphen auf den Werbepostern von Assassin’s Creed: Origins sind nicht nur Dekoration, sondern haben eine Bedeutung. Zu diesem Schluss gelang Claire Manning, die an der University of Australia die Hieroglyphen des Mittleren Königreichs studiert hat.

Zur Ankündigung des Spiels wurde ein großes Poster, nur bestehend aus Schriftzeichen, veröffentlicht. Das Poster hat Manning nun übersetzt und sie hat dabei sechs unterschiedliche, wiederkehrende Sätze gefunden.

Zwei dieser Sätze entsprechend fast komplett dem Assassinen-Kredo:

  • Wir arbeiten in der Dunkelheit, um dem Licht zu dienen.
  • Nichts ist wahr. Alles ist möglich.

In einem umfangreichen Twitter-Thread sind Mannings Übersetzungsarbeiten komplett nachlesbar. Begonnen hat sie damit am 14. Oktober, die endgültige Übersetzung veröffentlichte sie dann am 19. Oktober.

Das die Hieroglyphen eine verständliche Entsprechung haben, ist keine allzu große Überraschung. Schließlich hat Entwickler und Publisher Ubisoft immer wieder betont, wie wichtig die historische Korrektheit ihnen ist und sogar eine eigene »Hieroglyphics Initiative« ins Leben gerufen, um Ägyptologen die Übersetzungsarbeit künftig zu erleichtern.

Assassin’s Creed: Origins erscheint am 27. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Mehr zum riesigen Action-Rollenspiel könnt ihr in unserer großen Übersicht herausfinden.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken