Assassin’s Creed: Origins – Bayeks Medjaischild gibt es zu kaufen

In Assassin's Creed: Origins gibt es jede Menge Ausrüstung – lange galt der erste Schild von Bayek jedoch als Einzelstück. Das hat sich inzwischen geändert.

  • von Patricia Geiger am 30.01.2018, 12:15 Uhr

In Assassin’s Creed: Origins ist Ägyptens letzter Medjai Bayek zum Spielstart natürlich nicht gerade mit der besten Ausrüstung des Landes gesegnet.

Aber immerhin trägt er einen eigentlich ganz hübschen Medjai-Schild bei sich, der seine besten Tage allerdings hinter sich hat und von Seilen zusammengehalten wird.

Im Spielverlauf findet ihr natürlich relativ schnell deutlich bessere Ausrüstung und viele Spieler zerlegen daher den alten Kram einfach oder verkaufen ihn. Bisher tauchte der Medjay-Schild jedoch bei keinem einzigen der zahlreichen Schmiede in Ägypten zum Kauf auf.

Es handelte sich dabei also um ein einmaliges Stück, obwohl es nur ein gewöhnlicher blauer Gegenstand war. Andere Items dieser Seltenheitsstufe bekommt mal als Duplikate massenweise nachgeworfen.

Neuen Medjaischild kaufen

Wie User auf Reddit sowie im offiziellen Ubisoft-Forum berichten, gibt es inzwischen aber doch die Möglichkeit, den Schild erneut in den eigenen Besitz zu bringen: Der Schmied in Siwa bietet den Ausrüstungsgegenstand demnach zum Kauf an.

Wir haben dem Schmied einen Besuch abgestattet, um den Schild zu kaufen, allerdings vergebens: Er führte ihn nicht im Inventar.

Dafür gibt es zwei mögliche Erklärungen:

  • Das Inventar der Händler wechselt
  • Wir können den Schild nicht kaufen, weil wir die ursprüngliche Version noch in unserem Besitz hatten

Da wir Option 2 ausschließen wollten, haben wir unseren alten Schild zu Testzwecken verkauft – und wurden insofern enttäuscht, dass der Gegenstand dann nicht direkt wieder im Kauf-Menü des Schmieds aufgetaucht ist.

Auch eine erneute Schnellreise nach Siwa, um so das Händlerinventar neu zu laden, hatte nicht den gewünschten Effekt.

Insofern bleibt nur zu hoffen, dass es sich tatsächlich schlicht und ergreifend um eine Rotation des Angebots handelt und wir das Schild bald wieder kaufen können.

Wir werden den Artikel dann entsprechend aktualisieren, um die Spieleraussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu bestätigen oder zu verneinen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.