Assassin’s Creed: Heimkino-Start bereits im Mai

Obwohl die Videospielverfilmung Assassin's Creed erst nach Weihnachten in den Kinos anlief, ist bereits jetzt der Termin zum Heimkino-Start bekannt.

  • von Patricia Geiger am 16.02.2017, 12:46 Uhr

Assassin’s Creed, die Verfilmung der gleichnamigen Videospiel-Reihe, startete erst nach den Weihnachtsfeiertagen in den Kinos, doch bereits jetzt steht fest, dass der Film hierzulande ab Mai auf Blu-ray und DVD erscheinen wird. 

In den USA ist der Film ab 21. März zu haben, einige Streaming-Dienste haben ihn dort schon ab dem 10. März im Programm. Hier müssen sich Fans allerdings bis zum Heimkino-Release am 11. Mai gedulden. Zusätzlich zu DVD und Blu-ray wird es den Film dann aber auch auf 3D Blu-ray und 4K Ultra HD sowie in einer Limited Edition mit Steelbook geben. Wann der Film hier über Streamingdienste zur Verfügung stehen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Wie fast schon üblich bieten die Blu-ray-Varianten des Film noch jede Menge Zusatzmaterial. Fans von Assassin’s Creed bekommen über 90 Minuten Extras zu sehen.

  • Five-Part Documentary:
    – Legacy of Assassin’s Creed
    – Becoming an Assassin
    – Tools of the Trade
    – In the Realm of Realism
    – Swift Moves and Stealth Maneuvers

  • Deleted Scenes

  • Gallery & More

Aktuell hat der Film mehr als 213 Millionen Dollar – und damit die Produktionskosten von rund 125 Millionen – deutlich wieder eingespielt. Zudem ist Assassin’s Creed in China, dem zweitgrößten Kinomarkt, noch nicht angelaufen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.