Arktos und Lugia fangen in Pokémon GO: So gehts

Seit dem Pokémon GO Fest sind mit Lugia und Arktos die ersten legendären Pokemon im Spiel. Wir verraten euch, wie ihr sie fangen könnt.

  • von Patricia Geiger am 25.07.2017, 16:24 Uhr

Seit dem durch technische Probleme leider ziemlich verhagelten Pokémon GO Fest sind mit Lugia und Arktos die ersten beiden legendären Taschenmonster ins Spiel gekommen. Wir helfen euch dabei, die seltenen Pokémon zu fangen.

Aktuell sind die beiden Pokémon nur im Raid anzutreffen – in freier Wildbahn werdet ihr ihnen also nicht begegnen. Um überhaupt die Chance zu bekommen, eines der beiden Monster einzufangen, müsst ihr also einen Raid finden, bei dem Lugia oder Arktos als Boss auf euch warten.

Wie die Raids funktionieren, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Guide. Außerdem haben wir auch noch eine Map für euch, mit der ihr gezielt nach Raids in eurer Umgebung suchen könnt.

Die legendären Pokémon tauchen normalerweise nur in legendären Raids auf, für die spezielle Pässe benötigt werden, allerdings sind sie momentan auch in normalen Raids verfügbar. Nutzt die Chance also, bevor sie verstreicht.

In Raids können bis zu 20 Spieler zusammen gegen besonders starke Monster antreten. Für die Jagd auf Lugia und Arktos empfehlen wir, mindestens zehn bis 12 Spieler zusammenzutrommeln, um eine Chance gegen die legendären Pokémon zu haben.

Wie alle anderen Raidbosse müssen auch die legendären Monster innerhalb von fünf Minuten besiegt werden. Gelingt es, hangelt es zunächst 13.000 XP als Belohnung. Jetzt kommt jedoch der knifflige Teil: Um die Bosse zu fangen, erhaltet ihr lediglich fünf Pokébälle.

Es ist also auf jeden Fall ratsam, hier die goldenen Himmihbeeren zu nutzen, die ebenfalls als Belohnung für den besiegten Raidboss ausgeschüttet werden. Damit habt ihr zwar keine Garantie, das legendäre Pokémon zu fangen, aber immerhin steigen eure Chancen dadurch deutlich.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte
Pokémon GO

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken