Ankündigung von einem neuen Duke-Nukem-Spiel am 1. Dezember?

Ein Tweet von Gearbox Software-Chef Randy Pitchford, in dem er auf eine Ankündigung rund um Duke Nukem und Gears of War hinweist, sorgt für Wirbel.

  • von Constanze Thiel am 25.11.2016, 15:55 Uhr

Da kommt was auf euch zu – das bestätigte kürzlich Randy Pitchford, seines Zeichens Chef des Entwicklers Gearbox Software. Das Studio zeichnete in der Vergangenheit für die Borderlands-Reihe sowie Duke Nukem Forever verantwortlich. Wie ein Twitter-User bemerkte, »wäre ein Duke Nukem/Gears of War-Crossover eine wirklich coole Sache«. Pitchford reagierte auf diese Aussage mit dem Verweis auf eine Ankündigung, die am 01. Dezember 2016 erfolgen und den entsprechenden Twitter-Nutzer möglicherweise wirklich erfreuen werde. Er ließ sich aber nicht dazu hinreißen, weitere Details preiszugeben. Die Tweets haben wir im Anschluss für euch eingebunden.

Nun kocht natürlich die Gerüchteküche um das von Pitchford erwähnte Announcement. Dass es sich dabei tatsächlich um ein Crossover von Gears of War und Duke Nukem handeln könnte, ist allerdings mehr als unwahrscheinlich, schließlich liegt die Lizenz für Gears of War bei Microsoft. Die Ankündigung eines neuen Duke-Nukem-Spiels ist hingegen eher möglich, Gearbox hatte im vergangenen Jahr nach einem entsprechenden Entwicklerstudio zur Zusammenarbeit gesucht. 

Um euch die Wartezeit bis zum 01. Dezember zu versüßen, haben wir eine Übersicht der Top-Spiele parat, die im nächsten Monat erscheinen werden. Dazu zählen unter anderem The Last Guardian, Steep und eine kostenlose Star Wars X-Wing VR Mission, die für PlayStation VR auf den Markt kommt.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.