Amnesia Collection erscheint noch 2016 für PlayStation 4

Amnesia: The Dark Descent, Amnesia: Justine sowie Amnesia: A Machine for Pigs erscheinen noch dieses Jahr als Collection für die PlayStation 4.

  • von Constanze Thiel am 20.10.2016, 11:20 Uhr

Nachdem es mit dem philosophisch angehauchten Sci-Fi-Horror SOMA bereits eines der Spiele aus dem Hause Frictional Games auf Sonys PlayStation 4 schaffte, steht im November der Release der Amnesia Collection an – bisher waren die Spiele nur für den PC erhältlich. Den Konsolen-Release gab Thomas Grip von Frictional Games vor Kurzem auf dem offiziellen PlayStation-Blog bekannt. Der oben zu sehende Trailer ruft euch den Horror der Spiele dank eines Zusammenschnitts, in dem sich mehrere Let’s Player gruseln, noch einmal ins Gedächtnis.

Die Amnesia Collection erreicht PS4-Spieler am 22. November und enthält Amnesia: The Dark Descent, den DLC Amnesia: Justine sowie Amnesia: A Machine for Pigs. Die ersten beiden Ableger der Survival-Horror-Reihe wurden von Frictional Games entwickelt, Amnesia: A Machine for Pigs hingegen entstand beim Studio The Chinese Room. Wer mehr über die Entwicklungsgeschichte von Amnesia erfahren möchte, schaut auf dem offiziellen PlayStation-Blog vorbei, wo Thomas Grip aus dem Nähkästchen plaudert.

Für Horror-Fans haben wir außerdem noch ein Video parat, in dem wir die Kitchen Demo zu Resident Evil in Virtual Reality testen. Darüber hinaus gibt’s noch einen Trailer zum VR-Horror Here They Lie und eine Übersicht zu Resident Evil 7.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.