Agon-Serie: AOC kündigt neue Gaming-Monitore an

Der Monitor-Hersteller AOC hat die neue Agon-Serie für Gamer angekündigt, die zum Start aus zehn Modellen mit zahlreichen interessanten Features besteht.

  • von Stephan Freundorfer am 30.03.2016, 14:38 Uhr

Die neue AOG-Agon-Serie besteht aus Gaming-Monitoren, die viele für Spieler interessante Features bieten. Angekündigt wurden bislang insgesamt eine Palette von zehn Modellen, die von 24-Zoll-Monitoren im 16:9-Format bis hin zu 35 Zoll großen Bildschirmen mit einem Seitenverhältnis von 21:9 reicht.

Bei den Panels verwendet AOC für die Agon-Serie sowohl die schnelle TN-Technik als auch IPS-Panels, die unter anderem auch bessere Blickwinkel bieten. Außerdem werden einige Monitore der Serie Nvidias G-Sync oder AMDs Freesync für die dynamische Anpassung der Refresh-Rate unterstützen.

Die maximale Bildwiederholfrequenz liegt bei 144 Hz. Auch Modelle mit einem gebogenen Display wird es geben. Die Auflösungen reichen von Full-HD bis hin zu Ultra-HD. Leider hat AOC bislang noch keine spezifischen Eigenschaften bestimmter Modelle genannt, so dass bislang nicht klar ist, in welcher Kombination die genannten Features tatsächlich angeboten werden.

Alle Monitore der Agon-Serie bietet jedoch Lautsprecher, eine Höhenverstellung und USB-3.0-Anschlüsse. Außerdem weist AOC auf weitere Funktionen wie Game Mode, No Input Lag Mode, Shadow Control und Flicker Free hin, die die Darstellung und die Eingabeverzögerung für Spiele verbessern. Genauere Informationen zu den neuen AOC-Agon-Monitoren sollen in den nächsten Wochen folgen, denn die Markteinführung ist in Deutschland für den Juni 2016 geplant.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer