Abwärtskompatibilität der Xbox One unterstützt Multi-Disc-Spiele

Ab sofort werden auch Multi-Disc-Spiele der Xbox-360-Ära in den Katalog der verfügbaren Spiele der Xbox One aufgenommen.

  • von Patricia Geiger am 17.05.2016, 12:47 Uhr

Bisher hat die Abwärtskompatibilität der Xbox One nur Spiele unterstützt, die auf einen Datenträger gepasst haben. Damit ist jetzt allerdings Schluss, wie Larry »Major Nelson« Hryb, der Director of Programming von Xbox Live, nun auf Reddit bestätigt hat:

»Ich kann bestätigen, dass das für die Abwärtskompatibilität zuständige Team daran gearbeitet hat, auch Spiele mit mehreren Discs zu unterstützen. Vergesst nicht, euch bei den Ingenieuren zu bedanken.«

Der erste Multi-Disc-Titel, der in das Programm aufgenommen wurde, ist der Director’s Cut des Action-Rollenspiels Deus Ex: Human Revolution. Zuvor war lediglich die normale Version des Spiels ohne den DLC »Missing Link« verfügbar.

Die Erweiterung der Abwärtskompatibilität macht nun auch den Weg frei für Spiele, die sich die weit oben auf der Wunschliste der User stehen, beispielsweise Mass Effect 2, Mass Effect 3 oder auch Halo 4. Spieler können nach wie vor für ihre Wunschtitel abstimmen. Aktuell sind bereits 170 Titel verfügbar, monatlich kommen weitere Spiele hinzu. Die Abwärtskompatibilität wird vor allem durch das Ende der Xbox-360-Produktion immer interessanter.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.