Valheim: Steinmetz freischalten & Häuser aus Stein bauen

Holzwände halten in Valheim schon einiges an Schaden von euch fern. Besser sind allerdings Steinwände. In unserem Guide erfahrt ihr, welche Voraussetzungen ihr braucht und was ihr alles aus Stein bauen könnt.

  • von Christin Ehlers am 03.03.2021, 15:00 Uhr
Valheim Steinmetz bauen

Falls ihr schon mal in eurer Siedlung ungebetenen Besuch von einem Troll hattet, wisst ihr ja, welchen Schaden der Gigant anrichten kann. Mir hat das blaue Trampeltier erst kürzlich meine komplette Wildschwein-Zucht zerlegt und meine Hausfassade mit seinen Felsbrocken beschädigt. Nie habe ich mir sehnlicher Steinmauern gewünscht. Ja, die gibt’s in Valheim. Erfahrt in diesem Artikel:

  • Was ihr braucht, um einen Steinmetz zu bauen
  • Wie ihr Steinmauern herstellt
  • Was ihr noch alles mit Steinen anstellen könnt

Wenn ihr eurer Valheim-Abenteuer antretet, haben die kleinen Steinbrocken, die ihr sammeln könnt, keinen allzu großen Nutzen. Ihr braucht sie zwar, um beispielsweise eine Axt oder andere Werkzeuge herzustellen, aber die Massen, die schnell in eurem Lager landen, könnt ihr gar nicht verwenden. Aber: Die Zeit der Steine wird kommen, also entsorgt sie nicht, sondern sammelt sie. Spätestens, wenn ihr einen Steinmetz in Valheim baut, seid ihr froh, Kisten voller Steine zu besitzen.

So baut ihr in Valheim einen Steinmetz

Einen Steinmetz könnt ihr erst in eurer Basis bauen, wenn ihr den zweiten Boss, den Uralten, getötet habt. Durch ihn erhaltet ihr einen Schlüssel, der euch im Sumpfland-Biom weiterbringt. Dort findet ihr das benötigte Erz für den Steinmetz. Ihr solltet das dritte Gebiet jedoch erst aufsuchen, wenn eure Ausrüstung sowie eure Waffen entsprechend aufgewertet sind. Die Gegner, die dort auf euch warten, haben es in sich. Und ganz wichtig: Habt ein paar Flaschen Met mit Giftwiderstand bei euch.

Im Sumpfland müsst ihr zunächst Krypten aufsuchen. Hier kommt der Sumpfige Schlüssel in eurem Inventar zum Einsatz. Er öffnet euch die Türen zu den kleinen Dungeons. Drinnen findet ihr Schrotthaufen, die ihr abbauen müsst. In ihnen versteckt sich Eisenschrott, den ihr dann wiederum in eurer Schmiede zu Eisen verarbeiten könnt.

Sobald ihr 2 Eisen habt, könnt ihr einen Steinmetz in eurer Base bauen. Konkret braucht ihr an Materialien:

  • 2x Eisen
  • 4x Stein
  • 10x Holz

Wie bei den meisten Gerätschaften, muss auch der Steinmetz in der Nähe einer Werkbank platziert werden. Nun heißt es: Feuer frei und Steinwände, Steinböden und vieles mehr bauen!

Den Wikingern entspannt von der Couch zusehen!
Vikings - Staffel 6.1 [Blu-ray]
€ 29.99

Das könnt ihr alles aus Steinen bauen

Mit Steinen könnt ihr etliche neue Rezepte craften, solange ihr euch im Aktionsradius eines Steinmetzes befindet. Mit genug Material könnt ihr eure komplette Basis umbauen und jede Holzwand durch eine stabilere Steinwand ersetzen. Ihr habt vielleicht schon im Dunklen Wald die Überreste von Steinhäusern gesehen, die inzwischen von Skeletten bewohnt werden. Sowas könnte bald bei euch im Lager stehen. Nur eben in schön.

Folgende Rezepte stehen euch nach dem Bau des Steinmetzes zur Verfügung:

Rezept Material
Steinboden (2×2) 6x Stein
Steinbogen 4x Stein
Steinsäule 5x Stein
Steinstufen 8x Stein
Steinwand (1×1) 2x Stein
Steinwand (2×1) 4x Stein
Steinwand (4×1) 6x Stein
Feuerstelle 15x Stein

Aber denkt daran: Ihr müsst zum Bauen immer in der Nähe des Steinmetzes stehen. Ohne ihn geht nichts.

Baue, baue, Häusle schaffe

Nun könnt ihr mit den Steinblöcken die unterschiedlichsten Dinge bauen. Wenn ihr eure Hacke zur Hand nehmt, seht ihr zunächst eine neue Option: Ihr könnt ab sofort Pflastersteine auf dem Boden platzieren. Es ist zwar ein gigantischer Aufwand, aber so könnt ihr Hauptwege festlegen und euren Karren besser über die befestigte Straße ziehen. Vorbei sind die Zeiten, in denen ihr den Karren verloren habt, weil er an einer Wurzel hängen geblieben ist und dann den Abhang hinabgerauscht ist.

Und wenn ihr danach immer noch nicht wisst, wohin mit den vielen Steinen, könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Zum Beispiel findet ihr in Reddit-Threads etliche Ideen, was ihr mit den Steinblöcken anstellen könnt. Eine kleine Burg? Kein Problem. Oder gleich die Chinesische Mauer? Auch das geht.

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken