Valheim: Hearth & Home – Vernichter bauen und Müll entsorgen

Endlich gibt's eine Art Müllschlucker in Valheim. Seit dem neuen Update "Hearth & Home" könnt ihr einen sogenannten Vernichter bauen. Was ihr dafür benötigt und wie ihr ihn benutzt, erfahrt ihr in unserem Guide.

  • von Christin Ehlers am 17.09.2021, 16:20 Uhr
Valheim Vernichter Teaser

Im Laufe von Valheim fallen einige Materialien an, für die ihr entweder keinen Gebrauch habt oder die aufgrund ihrer Anzahl einfach eure Truhen zumüllen. Bisher haben sich Spieler damit beholfen, indem sie zum Beispiel ein kleines Häuschen gebaut haben, in das sie überschüssige Ressourcen einfach hineinschmeißen. Aber damit ist nun Schluss! Ab sofort könnt ihr einen Vernichter bauen. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Was ein Vernichter ist
  • Wie ihr ihn bauen könnt
  • Wie ihr das Gerät verwendet

Ihr wollt wissen, welche Änderungen und Neuerungen “Hearth & Home” noch so mit sich bringt? Dann werft einen Blick auf die Valheim-Roadmap.

Bei Thor! Endlich wird in Valheim recycelt

Klappe auf, Müll rein, klappe zu, fertig! So einfach ist es ab sofort, wenn ihr einigen eurer Ressourcen überdrüssig seid. Es gibt in Valheim Materialien, von denen hat man einfach viel zu viele. Vielleicht hat ja noch jemand drei Truhen voller Grauzwergen-Augen.

Aber künftig könnt ihr euer Lager kräftig ausmisten – und müsst das Zeug nicht einfach in die Walachei schmeißen. Mit dem Vernichter könnt ihr den Unrat ganz einfach entsorgen – und bekommt von Thor vielleicht sogar noch ein Geschenk dafür.

In Vikings geht's ein bisschen rauer zu, aber ein Muss für Wikinger-Fans!
Vikings - Staffel 1 [Blu-ray]
€ 18.49

So baut ihr einen Vernichter

Euer erster Weg führt euch direkt zum Händler Haldor. Nehmt aber ein bisschen Gold mit, das werdet ihr brauchen. Dort angekommen, schaut in sein Inventar. Ihr solltet dort einen Donnerstein (“Knistert und sprüht vor Energie.”) vorfinden, der 50 Gold kostet. Sobald der in euer Tasche landet, erhaltet ihr das Rezept für den Vernichter.

Geht zurück in eure Basis, wählt den Hammer und öffnet das Baumenü. Unter dem Reiter “Herstellung” findet ihr nun den Vernichter. Da das Gerät eine Schmiede in seiner Nähe braucht, sucht euch schon mal ein passendes Plätzchen, wo ihr es bauen könnt.

Folgende Materialien benötigt ihr zum Bauen des Vernichters:

  • 1x Donnerstein
  • 4x Kupfer
  • 8x Eisen

So benutzt ihr den Vernichter

Die Benutzung ist genauso simpel, wie man es sich von einem Mülleimer vorstellt. Nähert euch dem Vernichter und öffnet die Klappe oben. Es öffnet sich euer Inventar sowie ein neues Fenster. In das neue Fenster könnt ihr nun alle Ressourcen geben, die ihr loswerden möchtet. Alles drin? Dann entfernt euch ein Stück vom Vernichter und betätigt an der rechten Seite den Hebel.

Den Vernichter durchfährt nun ein von Thor geschickter Blitz und alles im Inneren ist – Überraschung – vernichtet. Gelegentlich kann es passieren, dass ihr ein Geschenk von Thor dafür erhaltet, dass ihr Gegenstände entsorgt. Dabei ist es egal, wie wertig die zerstörten Objekte sind oder wie viele es sind. Uns hat Thor fünf Brocken Kohle geschenkt. Wie gnädig!

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.