Those Who Remain Lösung: So erreicht ihr alle Enden

In Those Who Remain entscheidet ihr über Verdammnis und Vergebung. Mit unserer Lösung übersteht ihr den Horror und erreicht alle verschiedenen Enden.

  • von Josef Erl am 09.06.2020, 14:33 Uhr
Eine düstere Gestalt erscheint am Ende eines langen Flurs in rotem Licht (Those Who Remain)

In unserem Walkthrough zu Those Who Remain zeigen wir euch:

  • Was ihr tun müsst, um Mutter zu entkommen
  • Wie ihr alle Rätsel löst
  • Wie ihr die verschiedenen Enden erreicht

Das Horror-Adventure Those Who Remain schickt euch auf PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One durch die Hölle auf Erden. Mit unserem Walkthrough besteht ihr sämtliche Prüfungen und erreicht jedes der drei verschiedenen Enden. Wollt ihr ein bestimmtes Ende erreichen, seht euch am besten zuerst den letzten Punkt dieser Lösung an. Habt ihr den Spuk überstanden, holt euch gleich den nächsten Nervenkitzel aus unserer Liste der besten Horror-Spiele 2020.


Wie finde ich meine Freundin im Motel?

Geht als Erstes in die Rezeption und seht im Gästebuch nach, in welches Zimmer sich eure Freundin einquartiert hat. Zimmer Nummer zwei findet ihr gleich eine Tür weiter rechts. Unter dem Fußabtreter liegt der Zimmerschlüssel. Lest die Zeitung auf dem Bett und betretet das Badezimmer.

Schaltet das Licht ein und geht danach an das läutende Telefon neben dem Bett. Verlasst das Zimmer wieder und seht zu, wie jemand euer Auto stiehlt. Lauft hinterher, bis rechts von euch ein Bauarbeiter von einem Strommasten fällt. Sobald die Straßenlaternen hinter euch nacheinander ausgehen, lauft ihr die Straße weiter.

Geht nach hinten zur Ladefläche des Trucks und aktiviert das Notstromaggregat rechts davon. Bewegt euch weiter im Licht und ihr findet am linken Straßenrand euer Auto – brennend. Sobald die Lichter an den Straßenabsperrungen angehen, folgt ihr ihnen, bis ihr an einem Haus ankommt.

Wie verlasse ich die alte Farm?

Geht geradeaus auf den Traktor zu und aktiviert den Strahler an dem Mast rechts daneben. Betretet die Scheune, öffnet gleich rechts die Schublade und schnappt euch den Garagenschlüssel. Geht ins Haus und schaltet den rot blinkenden Lichtschalter ein.

Geht durch den Flur in die Küche, schaltet auch dort das Licht ein und benutzt den Schlüssel an der Tür zur Garage rechts. Beim Garagentor rechts findet ihr eine Schachtel. Hebt sie hoch und nehmt die Sicherung mit. Installiert sie im Notstromaggregat in der Scheune.

Geht auf das Licht im Kornfeld zu und betretet nacheinander die verschiedenen Bereiche mit den aufgeknüpften Leichen. Habt ihr den leuchtenden Teddybären auf dem Boden gefunden, hebt ihn auf und er entzündet sich. Die frei stehende Tür hinter euch ist nun offen. Geht durch und ihr kommt bei einer alten Tankstelle heraus.

Wie betrete ich die Tankstelle am Straßenrand?

Geht zum Briefkasten auf der gegenüberliegenden Straßenseite und nehmt den Schlüssel heraus. Versucht danach die Tür an dem roten Auto an der Tankstelle zu öffnen und es erscheint ein Haus bei dem Briefkasten gegenüber.

Geht ihr durch die leuchtende Haustür, kommt ihr zwar wieder bei der Tankstelle raus, aber in einer Art Traumwelt. Betretet die Straße auf Höhe des Autos und hebt den Sprüh-Container mit dem Unkrautvernichtungsmittel auf. Sprüht es auf den Wagen und hebt die Holz-Palette davor weg.

Kehrt durch die Tür an der Tankstelle wieder in die „normale“ Welt zurück. Öffnet die Fahrertür des Wagens und aktiviert den Scheinwerfer. Im Schutz des Lichtes marschiert ihr links an der Tankstelle entlang und geht durch die Tür auf die Toilette. Betätigt den Lichtschalter gleich links und steckt die Weihnachtsbeleuchtung an.

Folgt dem Licht und betretet die Tankstelle über die Hintertür. Geht hinter den Tresen und holt das Feuerzeug aus der Schublade. Entzündet es und geht zurück auf die Straße. Sprecht mit dem Mädchen und lauft immer weiter die Straße entlang, während euch „Mutter“ verfolgt.

Wie schaffe ich es über die Straße vor dem Diner?

Betretet das Diner und geht in den Keller. Tretet einen Schritt in die offene Tür hinein und betätigt den Lichtschalter gleich links. Sobald ihr weitergeht, zerplatzt die Glühbirne. Lauft sofort wieder aus dem Raum in das sichere Licht.

Verlasst das Diner und geht einmal rechts ums Haus. Bei der brennenden Tonne nehmt ihr die Fässer und Kartons vom Kellerfenster weg. Geht wieder runter in das Zimmer mit der zerplatzten Glühbirne, in das nun Licht eindringt. Packt die Kartons rechts zur Seite und nehmt den Schlüssel zum Dach aus der freigelegten Schublade.

Lauft im Treppenhaus ganz nach oben und öffnet die Dachluke. Aktiviert den Suchstrahler am Rand des Gebäudes und lauft runter über die Straße auf die brennende Feuertonne zu. Nachdem das Monster mit dem Scheinwerfer erscheint, wartet ihr, bis es sich Richtung Diner bewegt.

Schleicht euch rechts über das Bushäuschen an ihm vorbei und schnappt euch den Spazierstock zwischen den Kartons am Müllcontainer. Geht ein paar Meter die Hauswand entlang und zieht mit dem Stock die Feuertreppe herunter. Über die Treppe gelangt ihr in die Bibliothek.

Wie löse ich das Kerzen-Rätsel in der Bibliothek von Those Who Remain?

Geht an dem brennenden Stuhl vorbei in den Raum mit dem Schild „quiet study“. Lest die Notiz auf dem Tisch rechts und agiert mit dem Gemälde, das eine Frau in weißem Kleid zeigt. Links von euch verschiebt sich ein Regal und legt eine rote Tür mit einer Notiz frei.

Verlasst das Zimmer, geht auf die gegenüberliegende Seite des Flures und über das Treppenhaus nach oben. Nachdem Annika verschwunden ist, erscheint kurz darauf das Monster von vorhin und sucht die Bibliothek nach euch ab.

An den Wänden sind mehrere kleine Tische mit großen Kerzen und einer Nummerierung verteilt. Entzündet die Kerzen Nummer eins und drei mit der Hand, lauft die Treppe nach unten und tretet durch die leuchtende Tür.

Aktiviert den Schalter an der Wand rechts, verlasst den Raum und redet mit der seltsamen Gestalt im Schaukelstuhl. Danach lauft ihr weiter durch die leuchtende Tür, die euch wieder nach oben in die Bibliothek in der normalen Welt bringt.

Lauft nach unten in den Raum neben dem brennenden Stuhl und geradeaus durch die geöffnete Geheimtür in den Keller hinunter. Auf dem Tisch in dem kleinen Raum lest ihr die Notiz und geht danach durch die leuchtende Tür draußen im Treppenhaus.

Wo finde ich Mark im Haus der Harrises?

Betretet das Haus und geht im Wohnzimmer mit dem Laptop rechts den Flur hinter dem Regal entlang. Öffnet die Tür und schaltet das Licht über den Schalter rechts ein. Im Schrank ganz vorne rechts findet ihr einen Bolzenschneider. Geht zurück den Flur entlang und benutzt den Bolzenschneider an der großen Kette, die eine Tür versperrt.

Geht den Keller hinunter und öffnet den Schrank in der Mitte des Raumes, um in die Traumwelt zu gelangen. Begebt euch über die Treppe nach oben und schaltet die kleine Lampe an, die am Ende der Treppe gleich rechts im Eck steht. Betretet Marks Zimmer am Ende des Flures.

Zurück in der normalen Welt lauft ihr wieder nach oben, betretet Marks Zimmer und lest sein Tagebuch, das ihr in der untersten Schublade seiner Kommode findet. Verlasst das Zimmer und folgt Annika nach unten. Im Zimmer mit dem Konzert-Flügel findet ihr eine Notiz am Tisch. Lest sie, drückt den Lichtschalter gegenüber und betretet das kleine Badezimmer.

Besucht die versunkene Stadt
Lovecraft-Horror in einer schaurigen Open World
The Sinking City - Limited Day One Edition [PlayStation 4]
The Sinking City - Limited Day One Edition [PlayStation 4]
€ 19.99

Geht wieder nach oben und durch die erste Tür geradeaus. Wenn ihr euch dem Fernseher nähert, öffnet sich eine Schublade, in der eine Notiz liegt. Links davon findet ihr noch einen kleinen Gedenk-Altar für Kenny. Kehrt zurück in das Zimmer mit dem Flügel, wo euch die maskierte Person im Schaukelstuhl erwartet.

Betretet das kleine Badezimmer und entscheidet über Marks Schicksal. Seid ihr in dem langen Gang mit den vielen Türen, geht bis zum Ende durch und wieder zurück. Dreht euch um und wartet, bis Mutter erscheint. Öffnet die Tür links von euch und verschwindet.

Wo finde ich Captain Matthews in der Polizeistation?

Geht in der Polizeistation durch die Tür rechts neben dem Wasserspender und ihr kommt in einen Flur mit Leichen. Der tote Polizist vor Captain Matthews‘ Büro trägt einen Autoschlüssel bei sich. Nehmt ihn mit und kehrt zurück in den Eingangsbereich.

Im hinteren Bereich der Büros geht ihr durch eine Tür in einen langen Flur mit Schränken und Regalen. Nach einer Weile erscheint Mutter hinter euch – rennt! Ein paar Runden in dem nicht enden wollenden Flur und ihr seid wieder in Sicherheit. Geht nach rechts und lest die Notiz am Schreibtisch.

Folgt dem Flur, an dessen Ende ein kleiner Schrank steht. Öffnet die unterste Schublade und lest auch diese Notiz. Kehrt um und geht durch die Tür, aus der ihr gekommen seid. Sie führt jetzt nach draußen in den Hof, in dem ein rotes Auto steht.

Öffnet die Fahrertür und schaltet die Scheinwerfer ein. Vor euch seht ihr ein paar Wasserventile. Dreht das mittlere der drei nebeneinander gelegenen Ventile und das einzelne ganz rechts auf. Kehrt danach zurück zu Captain Mathews‘ Büro und folgt dem Flur nach rechts.

Im Büro geradeaus schaltet ihr über den großen Monitor das Licht im Konferenzraum an und im Zellenblock ab. Am PC im Nebenbüro lest ihr eine E-Mail und kehrt danach zurück in den Eingangsbereich. Betretet den Konferenzraum gegenüber und betätigt den Schalter gleich rechts neben der Eingangstür.

Wie verlasse ich die Polizeistation?

Im Nebenzimmer rechts trefft ihr auf Annika, die euch den eingesperrten Captain Matthews vorführt. Öffnet auf der linken Seite den dritten Spind von der Zellen-Tür aus und nehmt den Schlüssel mit. Folgt Annika in den Zellenblock über den Flur links von Matthews Büro.

Schließt die mittlere Zellentür auf und geht in das Licht. In der anderen Dimension angekommen, patrouilliert das Monster mit dem Scheinwerfer wieder. Links von euch seht ihr ein paar gestapelte Möbel. Dahinter findet ihr einen kleinen Rollcontainer, in dessen mittleren Schublade der erste Hinweis liegt.

Verlasst den Raum und geht links zu den Spinden. Geht die Reihe auf der rechten Seite durch und öffnet den neunten Spind, um den nächsten Hinweis zu finden. Kehrt um und versteckt euch in dem Raum links, bis das Monster bei den Spinden angelangt.

Lauft den Flur entlang, aus dem das Monster gekommen ist und geht durch die erste Tür links. Am Ende der Halle geht ihr rechts, noch mal rechts und durch das Licht zurück in die Realität. Kehrt zurück zu Matthews und urteilt über ihn.

Verlasst die Polizeistation durch den Hintereingang und sprecht mit dem maskierten Mann im Polizeiwagen. Durchsucht die toten Polizisten, sprecht noch mal mit ihm. In einem der Spinde im Eingangsbereich links neben der Feuerstelle findet ihr die Schlüssel und Streichhölzer für eure nächste Entscheidung.

Wie öffne ich die verbarrikadierten Türen im Postamt?

Im Inneren des Postamts betretet ihr den Flur hinter den Schaltern durch eine Glastür. Die beiden Türen rechts sind verbarrikadiert. Geht also links entlang und durch die erste Tür geradeaus. Auf einem der Schreibtische liegt ein Schlüssel.

Verlasst den Raum, geht rechts weiter durch die Tür am Ende des Flurs und legt den Sicherungsschalter im Stromkasten um. Kehrt zurück in den Raum, in dem ihr den Schlüssel gefunden habt und löst den Feueralarm aus. Durch einen der großen Aktenschränke im Zimmer nebenan gelangt ihr wieder in die Parallelwelt.

Lauft zu den verbarrikadierten Türen und betretet den Raum auf der rechten Seite. Lest die Notiz am Ende des Konferenztisches und kehrt zurück auf den neu arrangierten Flur. Lauft so lange geradeaus, bis ihr an ein Tischchen mit einem Radio kommt. Schaltet es ein und lauft bis zum Ende des Ganges durch.

Dreht euch um, schaltet das Radio rechts von euch ein, lauft zum anderen Ende des Ganges und schaltet das Radio dort ab. Tür Nummer 13 findet ihr etwa in der Mitte des Flurs, nachdem ihr einmal auf und ab gelaufen seid. Betretet das Zimmer und lauft den Flur entlang, bis ihr feststellt, dass ihr im Kreis lauft.

Dreht euch um und lauft in die entgegengesetzte Richtung, bis ihr ihn einem Umkleideraum ankommt. Entfernt die Holzbretter von der hinteren Tür und geht durch. Lauft bis zum Ende des Flures, danach rechts und durch die letzte Tür links gelangt ihr wieder in die normale Welt.

Wo finde ich den Filialleiter der Post?

Nachdem euch Annika gewarnt hat, lauft ihr den Korridor entlang, die erste Tür links und dann geradeaus zurück in den Raum, durch den ihr gerade wieder in die reale Welt gelangt seid. Lauft so lange weiter durch die Räume, bis es schwarz wird.

Dreht euch um und geht auf das Bett zu. Lest die drei Notizen am Tisch dahinter und öffnet danach das Nachtkästchen rechts vom Bett. Lest auch diese Notiz und geht danach auf das Licht zu, um über den Filialleiter der Post zu richten.

Geht nach draußen und links an der Feuer-Tonne vorbei. Nachdem der Van weggefahren ist und die Zurückgelassenen getötet wurden, dreht ihr um und geht an das andere Ende des Hinterhofs durch die Tür in den nächsten Abschnitt.

Wie löse ich das Rätsel mit den Löwen-Statuen im Labyrinth?

Betätigt den Lichtschalter rechts von euch und lest die Notizen auf dem Tisch und dem Kühlschrank. Geht zur Treppe, schaltet das Licht ein und betretet den rötlich belichteten Raum im Obergeschoss. Um die Luke zu öffnen, braucht ihr einen Hebel.

Kehrt um und geht links weiter, bis ihr Desmonds Zimmer erreicht. Lest die Notiz an der Tür und lauft den Flur hinab. Sobald Mutter erscheint, versteckt ihr euch in Desmonds Zimmer. Nachdem sie verschwunden ist, lauft nach unten, öffnet die Tür auf der rechten Seite nach dem Wohnzimmer und tretet durch das Portal.

Am Ende des Waldweges gelangt ihr in ein kleines Labyrinth mit drei Podesten, auf denen Kerzen stehen. Lauft das Labyrinth ab und bringt die Löwenstatuen zu den Kerzen. Stellt zu jeder, der sechs Kerzen eine Statue auf das entsprechende Podest. Folgt den Flammen und ihr findet den Stock für die Dachbodenluke. Dreht euch um und lauft durch das Portal.

Wie finde ich aus dem Haus Matthews?

Öffnet die Dachbodenluke mit dem Stock. Oben angelangt, werft ihr ein paar Gegenstände in den Stapel mit den Schachteln, die das Licht blockieren. Geht um die Ecke und aktiviert die Sicherung im Stromkasten. Steigt die Treppe hinab, geht nach rechts und öffnet die Tür auf der linken Seite des Flures neben der blauen Vase.

Drückt den Lichtschalter rechts neben der Tür. Schaltet das Licht bei der hinteren Tür an und geht nach draußen. Betretet das Haus wieder am linken Ende des Balkons und schnappt euch den Schlüssel vom Tischchen links. Kehrt wieder zurück in das vorherige Zimmer und öffnet die Tür neben dem Fernseher.

Schaltet das Licht an, geht in den Keller, hebt die grüne Schale auf und lest die Notiz darunter. Über die Treppe nach oben gelangt ihr anschließend direkt in ein Portal. Ihr findet euch auf einer Straße wieder, auf der alle paar Meter die Realitäten hin und her springen. Lauft von Lichtquelle zu Lichtquelle, bis ihr vor dem Supermarkt ankommt.

Wie gelange ich vom Supermarkt in das schaurige Hotel?

Geht bis ganz nach rechts durch in das kleine Büro und dreht die Löwenstatue zweimal, bis das Licht auf das Bild mit dem Fenster scheint. Öffnet den Schrank und tretet in das Portal. Verlasst das Büro und durch die Tür ganz rechts.

Schaltet das Licht an und betätigt den Hebel am Stapler. Holt euch die Kurbel von der herunter gelassenen Palette. Kehrt zurück in das Büro und geht durch den Schrank in die reale Welt. In der Mitte des Supermarktes findet ihr eine Wolfs-Statue, in die ihr die Kurbel steckt.

Dreht sie dreimal, bis das Licht das Gemälde mit dem Feld anscheint. Lauft in den Bereich mit dem Stapler und dreht die Eulen-Statue einmal und ihr findet euch in einem anderen Raum wieder. Geht durch den Korridor, bis ihr am Ende dem maskierten Mann begegnet.

Wie entkomme ich Mutter im Hotel und dem Monster bei dem Unfall?

Lest die Notiz auf dem Tisch hinter euch. Dreht ihr euch um, steht Mutter neben dem Bett und weint. Geht langsam am Rand des Zimmers entlang, bis eine Tür erscheint. Während der Verfolgungsjagd mit Mutter müsst ihr den Möbeln im Korridor ausweichen.

Versperren euch die Stühle den Weg, nehmt sie an der rechten Seite weg. Habt ihr das Ende erreicht, gelingt euch die Flucht durch die zweite Tür links. Folgt der Straße bis ihr an eine Unfallstelle gelangt und untersucht beide Autos.

Geht die Straße zurück, aus der ihr gekommen seid. Sobald das Monster mit dem Scheinwerfer erscheint, rennt weiter, bis ihr links am Straßenrand eine Tür seht. Öffnet sie und betretet das Portal.

Wie schaffe ich es durch die Feuerwehrstation?

Folgt der Straße geradeaus und betretet das Gelände der Feuerwache über die Einfahrt links, gleich nach dem Polizeiauto. Geht in die linke Garage, haltet euch links und wartet, bis das rote Licht angeht. Sprintet geradeaus durch und in die Tür links.

Geht über die linke Treppe in den ersten Stock und durch die grüne Tür in den Umkleideraum. Öffnet den siebten Spind auf der linken Seite und schnappt euch den Schlüssel. In den restlichen Räumen findet ihr noch zwei Notizen.

Geht zurück nach unten und verwendet den Schlüssel an der grünen Tür links. Geht einen Schritt in den Raum und drückt den Lichtschalter rechts neben der Tür. Nehmt die grünen Kisten vor der Tür links weg und betretet das Portal dahinter.

Nehmt die Treppe nach unten, während ihr in der Traumwelt seid. Die Realitäten beginnen sich kurz abzuwechseln. In der Traumwelt verschwindet der Boden und es sind nur noch wenige Plattformen da, die euch vor einem Absturz retten. Seht euch den Flur in der Traumwelt an, wartet, bis es wieder real wird und lauft immer an die Stelle, an der in der Traumwelt eine Plattform erscheint.

Verfehlt ihr sie, stürzt ihr in den Tod. In der Tür links am Ende des Ganges findet ihr ein Ventilrad in einem Spind. Benutzt es im oberen Stockwerk an der Wand, rechts neben dem Rohr, bei dem Feuer austritt. Geht an dem brennenden Rohr vorbei und oben in das Büro vor dem die Tische liegen.

Wie löse ich die Säulen-Rätsel mit den Fässern?

Hinter dem Schreibtisch öffnet ihr die obere Schublade links, lest die Notiz und geht draußen am Flur durch das Portal. Geht geradeaus, bis sich die erste Säule nach oben schiebt. Tretet darauf und geht unten auf die beiden Fässer zu. Nehmt eines der Fässer und stellt es auf die Säule, mit der ihr nach unten gefahren seid.

Holt euch das zweite Fass, stellt euch auf die heruntergefahrene Säule links und werft von dort aus das eine Fass mit dem anderen Fass ab. Die Säule, auf der ihr steht, fährt euch nach oben. Als Nächstes schnappt ihr euch das erste der drei Fässer und stellt es auf die Plattform ganz vorne. Eine Planke erscheint und verbindet die beiden Säulen rechts.

Nehmt das nächste Fass, lauft über die Planke und stellt es ab. Genau so macht ihr es auch mit dem dritten Fass. Jetzt geht ihr eine Säule zurück, hebt das Fass auf und geht zurück an den Ausgangspunkt. Setzt das Fass auf der Säule mit der Markierung ab und ihr könnt geradeaus weiter über die neue Planke marschieren.

Auf der nächsten Plattform stellt ihr eines der Fässer auf die Platte vorne rechts und eines hinten links. Drückt den Schalter in der Mitte und die Barriere fällt herab. Zieht den Hebel und geht den Weg entlang, bis ihr auf der nächsten bewachsenen Plattform angelangt.

Dort findet ihr drei Tafeln vor denen verschiedene Formen am Boden zu sehen sind. Ändert ihr die Zahlen entsprechend der Anzahl an Kanten, die die Formen auf dem Boden aufweisen, erscheint der maskierte Mann vor einer Tür und fordert euch auf, über den Feuerwehrhauptmann zu richten.

Wie entkomme ich dem Monster im Sägewerk?

Lauft den Weg entlang, bis euch ein Mann mit einem Gewehr jenseits eines Zaunes anschreit. Überquert die Brücke, lauft weiter und bewegt die Palette vom Truck weg. Aktiviert den Generator und schnappt euch den Bolzenschneider bei der Beleuchtung vor euch.

Durchtrennt damit die Kette am Tor vor dem Truck und betretet die erste Tür rechts. Im Hinterzimmer findet ihr den Büroschlüssel in einem der Regale. Die passende Tür dazu findet ihr draußen rechts, an den Traktoren vorbei an der kleinen Hütte.

Nehmt die Schachteln aus dem Regal an der Wand und nehmt die kleine Lampe mit. Draußen patrouilliert das Monster mit dem Scheinwerfer. Schleicht euch rechts an ihm vorbei, bis ihr an einem Traktor angelangt. Setzt die Lampe ein und das Tor vor euch wird frei.

Sprecht ihr mit Jeff, habt ihr zwei Optionen: Dreht den Strahler und tötet ihn dadurch oder verschont ihn. Das tut ihr, indem ihr das Fass bei dem gelben Schild rechts von euch aufhebt und solange gegen den Zaun schmeißt, bis er fällt. Dahinter findet ihr einen Lichtschalter, durch den der Weg beleuchtet wird.

Wie löse ich die Rätsel in der Kirche von Those Who Remain?

Folgt der Straße, bis euch der maskierte Mann begegnet und erneut vor die Wahl stellt. Wollt ihr die Frau im Truck retten, öffnet die Fahrerseite. Betretet die Kirche und lest die Notizen an den Heiligen-Statuen und hinter dem Altar. Danach betretet den Gang rechts vom Altar und tretet in den ersten Raum.

Um die Glocken zu läuten, müsst ihr die Werkzeuge entsprechend der Geschichten über die beiden Heiligen aktivieren:

  1. Bogen
  2. Angel
  3. Kelle
  4. Heugabel

Im nächsten Raum verschiebt ihr die Kacheln mit den Bildern in dieser Reihenfolge:

  1. Wald
  2. Junge mit Flöte
  3. Mann, der einen Felsbrocken schleppt

Kehrt zurück zum Altar und betretet den Flur auf der anderen Seite. Im nächsten Zimmer findet ihr ein weiteres Rätsel. Aktiviert die Kerzen in dieser Reihenfolge:

  1. Sommer
  2. Herbst
  3. Frühling
  4. Winter

Verlasst den Raum und steigt durch die Geheimtür hinter dem Altar in den Keller hinab. Folgt dem Korridor und platziert Schachteln auf der rechten, vorderen und linken Druckplatte. Entfernt die Schachteln von dem Tisch und drückt den Schalter, um eine Geheimtür zu öffnen.

Die Realitäten wechseln sich hier wieder ab. Während ihr in der Traumwelt seid, seht ihr euch wie zuvor in der Feuerwehrstation die Standorte der Plattformen an und bewegt euch dann in der Realität dorthin.

Wo finde ich Erin in Annikas Haus?

Über die Tür neben dem Telefon kommt ihr in einen kleinen Flur. Seht euch das Bild auf der Kommode an und nehmt den Schlüssel aus der Schublade. Kehrt zurück und schließt damit die Tür rechts neben dem Schrank auf. Seht das Pentagramm am Fußboden an und inspiziert den Raum, bis die Tür, aus der ihr gekommen seid, verschwindet.

Geht wieder auf das Pentagramm zu und sobald Mutter auftaucht, rennt ihr zurück durch die wieder erschienene Tür. Nachdem sie diese zuschlägt, geht ihr noch einmal zum Pentagramm. Dort erscheint Mutter nun als leuchtende Erin. Nachdem sie gesprochen hat, folgt ihr der leuchtenden Kugel erst nach oben und danach in den Keller – schaltet aber vorher das Licht ein.

Nach der Vision von Erin erscheint Mutter. Bewegt die Kisten hinter euch vom Boden weg und lauft in den Flur. Versucht jede Tür zu öffnen, bis Mutter vor euch auftaucht. Dreht euch um, lauft den Flur entlang und geht durch die vorletzte Tür auf der rechten Seite.

Folgt erst dem Weinen in Annikas Zimmer und nach der Cutscene der fliegenden Kugel in Erins Schlafzimmer. Nach der nächsten Cutscene geht ihr zurück auf den Flur. Nachdem Mutter die Tür eintritt, dreht ihr euch um und verschwindet durch das Tür-Portal hinter euch. Geht durch das Portal unten vor der Küche und sucht noch mal das Pentagramm für eine weitere Vision von Erin auf.

Folgt der Kugel und hebt das Medaillon auf, das Erin fallen lässt. Steckt es in den freien Slot auf dem Flur. Dreht das mittlere Symbol einmal, das rechte dreimal und das linke zweimal. Auf dem Dachboden findet ihr Erin.

Wie führe ich das Ritual im Finale von Those Who Remain aus?

Lest die Notizen auf dem Tisch und verlasst den Dachboden über die Tür ganz hinten links. Geht zum Ende Flurs, dreht euch um und nehmt das Salz aus einem der Hängeschränke. Geht durch die Tür in den nächsten Flur. Lauft von einem Ende zum anderen und versucht die verschlossenen Türen zu öffnen, bis eine davon aufgeht.

Geht durch die Tür am Ende des finsteren Raums. Hinter der nächsten Tür findet ihr eine Notiz auf einem Sessel. Habt ihr sie gelesen, kehrt zurück in den vorherigen Raum und schaltet das Radio ab. Ihr müsst an jeder Spitze des Pentagramms Kerzen entzünden.

Links oben entfacht ihr alle drei, an der vorderen Spitze nur die mittlere Kerze. Rechts oben zündet ihr die mittlere und die rechte Kerze an, rechts unten nur die linke. Links unten ebenfalls nur die Linke. Hebt den Spiegel auf und tretet im Vorzimmer durch die neu erschienene Tür.

Im Krankenhaus rennt ihr geradeaus und dann durch die Tür rechts nach der Rezeption. Versteckt euch hinter dem Tresen vor dem Monster mit dem Scheinwerfer und schleicht euch durch die Tür, aus der es gekommen ist. Lauft den Flur entlang, biegt rechts ab und betretet das letzte Zimmer links. Schaltet das Licht an und hebt das Foto vom Schreibtisch auf.

Nachdem euch das Monster erwischt hat, findet ihr euch auf Erins Dachboden wieder. Platziert das Salz, den Spiegel und das Foto auf dem Pentagramm und beginnt das Ritual, indem ihr das rechte Buch aufhebt. In der Dunkelheit erscheint der maskierte Mann in seinem Schaukelstuhl und schickt euch zurück in das Motel.

Wie erreiche ich alle Enden von Those Who Remain?

Um das gute Ende zu erreichen, verschont im gesamten Spielverlauf alle Angeklagten und tötet niemanden. Das schlechte Ende erreicht ihr, wenn ihr mal verurteilt und tötet, mal nicht. Das Alptraum-Ende blüht euch, wenn ihr jeden verurteilt und immer dann getötet habt, wenn ihr die Wahl hattet.

Weitere Artikel, die euch interessieren könnten:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken