The Last of Us 2: Release, Infos & Gerüchte

Gibt es ein Wiedersehen mit Joel - oder ist er tot? Wo spielt der Nachfolger des Zombie-Action-Adventures? Welche Tipps lassen sich aus den Trailern ableiten? Welche Spekulationen gibt es? Wir verraten euch, was bisher bekannt ist.

  • von David Neumann am 24.07.2019, 15:15 Uhr

In diesem Guide zu The Last of Us 2 erfahrt ihr

  • Wann das Spiel voraussichtlich erscheint und was wir zur Story wissen
  • Wo die Handlung von The Last of Us 2 überwiegend spielt
  • Welche Spekulationen es gibt: Ist Joel tot? Ist Ellie schwanger?
  • Welche Tipps wir euch jetzt schon geben können

Nach dem sensationellen Erfolg von The Last of Us, das 2013 für die PS3 erschien, war die Freude groß, als während der PSX 2016 offiziell bekannt gegeben wurde, dass bei Studio Naughty Dog an einem Nachfolger gearbeitet wird. Dieser wird wie sein Vorgänger plattformexklusiv, also nur auf PS4 und PS4 Pro spielbar sein.

Bis jetzt erschienen insgesamt drei Trailer zu The Last of Us 2, die es uns erlauben, den brennendsten Fragen auf den Grund zu gehen und euch erste Tipps & Tricks für das Spiel an die Hand zu geben.

Inhaltsverzeichnis

  1. Releasedatum von The Last of Us 2
  2. Welche Infos gibt es über die Story des Spiels?
  3. Wo spielt die Handlung von The Last of Us 2?
  4. Ist Joel tot? Ist Ellie schwanger?
  5. Ellies Tattoo und ihr neuer Begleiter
  6. Erste Tipps & Tricks zu The Last of Us 2
  7. Wo sind eigentlich die Infizierten?

Releasedatum von The Last of Us 2

Nach all den Leaks und Spekulationen hat Sony am 24. September 2019 ein offizielles Erscheinungsdatum für The Last Of Us: Part 2 bekanntgegeben. Im Zuge des State Of Play-Events wurde ein neuer Trailer gezeigt und das Release-Datum für den 21. Februar 2020 beziffert.

Damit erscheint der wahrscheinlich letzte große Playstation 4-Blockbuster sogar früher als gedacht, da die letzten Leaks und Gerüchte auf einem Release im Mai 2020 hindeuteten.

Welche Infos gibt es über die Story des Spiels?

The Last of Us 2 knüpft an die Geschichte des ersten Teils an, jedoch sind zwischen Teil 1 und 2 ungefähr fünf Jahre vergangen. Ellie ist nun 19 Jahre alt und aus dem kleinen Mädchen ist eine junge Frau geworden. Nach Aussagen von Creative Director Neil Druckman wird Ellie der einzige spielbare Charakter sein. Damit ist auch klar, dass Koop-Freunde die Hoffnung auf ein gemeinsames Abenteuer mit zwei spielbaren Figuren leider begraben müssen.

Über die Story selbst ist noch recht wenig bekannt und genauso wenig wissen wir, was in den 5 Jahren zwischen Teil 1 und Teil 2 geschah. Einen recht großen Raum in den Trailern nimmt die neue Gruppe der Seraphiten ein. Anders als die militärisch geprägten Fireflies aus dem ersten Teil handelt es sich bei den Seraphiten um einen religiösen Kult oder eine Sekte, die mit ihren Gefangenen auf brutale Weise kurzen Prozess macht.

Genau dieser Sekte fällt Ellies Freundin Dina zum Opfer. Das junge Liebesglück endet dramatisch und lässt Ellie erneut alleine zurück. Vorraussichtlich bildet dieses Ereignis den dramatischen Rahmen für die Story in The Last Of Us 2. Ellie will Rache und trifft dabei natürlich auf einen alten Bekannten.

SONY Playstation 4 Pro 1TB Jet Black Standalone
SONY Playstation 4 Pro 1TB Jet Black Standalone
€ 399

Überhaupt ist der Grad an Brutalität gestiegen. War der erste Teil schon nichts für schwache Nerven, so legt Naughty Dog diesmal in Sachen Gewalt und Intensität nochmal eine ganze Schippe drauf. Allein die Szenen aus dem zweiten Teaser-Trailer machen ohne Zweifel klar, dass wir es hier mit einem USK 18+ Titel zu tun haben werden, auch wenn eine offizielle Einstufung natürlich noch aussteht.

Wo spielt die Handlung von The Last of Us 2?

Im ersten Teil begann die gemeinsame Odyssee von Joel und Ellie an der Ostküste in Boston, Massachusetts, und führte sie praktisch einmal quer durch die Vereinigten Staaten. Wirklich viel über die Handlungsorte des zweiten Teils ist noch nicht bekannt. Allerdings hat das Studio bereits durchblicken lassen, dass ein großer Teil der Handlung in Seattle im US-Bundesstaat Washington spielt und Fans spekulieren bereits, welche bekannten Monumente der Stadt wir in der post-apokalyptischen Welt von The Last of Us 2 bewundern können.

Ist Joel tot? Ist Ellie schwanger?

Kommen wir zu einer der ganz großen Fragen des Spiels: Ist Joel tot oder wird der Hauptcharakter des ersten Teils auch im zweiten Teil von The Last of Us mit von der Partie sein? Zu dieser Frage gibt es gleich mehrere Fantheorien:

So ist Joel zwar im Ankündigungs-Trailer zu sehen. Doch sein Auftritt weist einige Besonderheiten auf, die den Fans des Spiels natürlich nicht verborgen geblieben sind. Zunächst sieht man Joel lediglich schemenhaft, als er langsam auf die Hütte zugeht, in der Ellie Gitarre spielt. Auch als er die Hütte betritt, sieht man sein Gesicht nie von vorn und er ist nur am Rand des Bildes zu sehen. Dazu kommt, dass die wenigen Sätze, die man von ihm hört, merkwürdig unbeteiligt klingen, wenn man bedenkt, dass nicht nur vor Ellies Füßen eine frische Leiche liegt, sondern gleich mehrere in der Hütte verteilt sind.

Für viele Fans schien klar: Hier handelt es sich um einen Traum oder eine Halluzination von Ellie – Joel ist tot und lebt nur noch in ihren Erinnerungen fort. Dies verknüpft mit der Tatsache, dass Ellie im ersten Teil vom Cordiceps-Pilz befallen wurde und dieser nun vielleicht doch Wirkung zeigt, sprachen für die Theorie, dass Joel tot ist und maximal in den Erinnerungen Ellies eine Rolle im Spiel haben wird.

Update 24.09.2019:

Nach ersten Hinweisen, wie dem Gameplay-Trailer von der E3 2018, hat Sony die Spekulationen nun endlich beendet. Der Release-Trailer vom State Of Play-Event im September 2019 zeigt deutlich: Joel lebt! Deutlich gealtert sagt er: “Glaubst du, dass du das alleine machst?”, was darauf hindeutet, dass sich beide Hauptcharaktere wieder gemeinsam durch die Apokalypse schlagen. Vielleicht gibt es ja sogar Sektionen, in denen wir als Joel spielen können.

Und was ist eigentlich mit Ellie passiert? Die ersten Trailer zeigten eine zwischen Liebe und Rache hin- und hergerissene Ellie. In unserem Spekulations-Video haben wir verschiedene Theorien, wie eine mögliche Vergewaltigung besprochen. Der neueste Trailer vom September 2019 löst jedoch auch dieses Geheimnis.

Darin begibt sich Ellie gemeinsam mit Dina, die Ellie im Ankündigungs-Trailer geküsst hatte, auf eine Mission. Natürlich geht einiges schief und die beiden begegnen Clickern und Mitgliedern des aus vorigen Trailern bekannten Cults. Auch wenn es nicht explizit gezeigt wird, gehen wir davon aus, dass Dina von den Cultisten umgebracht wurde, was der Grund für Ellies Rachefeldzug ist.

Ellies Tattoo und ist ihr neuer Begleiter ein Hund?

Auch wenn Joel zumindest zu Beginn nicht an Ellies Seite kämpfen wird, heißt dies nicht, dass sie sich immer allein durchschlagen muss. Neil Druckman hat vielmehr bereits bestätigt, dass Ellie zumindest bei manchen Missionen ein helfender NPC zur Seite stehen wird. Einige Fans waren überzeugt, dass es sich bei dem Begleiter um einen Hund handelt. Befeuert wurde diese Spekulation durch einen Tweet von Druckman, in dem ein Hund im Mo-cap-Anzug zu sehen ist.

Update 24.09.2019:

Auch dieses Gerücht wurde mittlerweile durch den Ankündigungs-Trailer weitestgehend aufgeklärt. In diesem wird Ellie zwischenzeitlich von einem Hund angegriffen. Die Bewegungen von Hunden wurden also höchstwahrscheinlich für gegnerische Hunde eingescannt, nicht für einen Begleiter. Bei den zuvor angesprochenen NPCs wird es sich wohl eher um Ellies Freundin Dina oder andere Überlebende handeln, was auch im Release-Trailer gezeigt wird.

Eine weitere viel diskutierte Neuerung ist das Tattoo von Ellie, welches im Ankündigungs-Trailer gut zu sehen ist. Auf ihrem rechten Arm hat sie sich eine Motte und zwei Farnblätter stechen lassen. Über die genaue Bedeutung der Tätowierung darf spekuliert werden, aber Kenner des Spiels bemerkten sofort, dass die Platzierung am Arm ihre Narbe verdeckt, die sich Ellie als Kind beim Biss eines Infizierten zugezogen hat. Eine der Fan-Theorien zum Motiv besagt, dass die Motte dafür stehen könnte, wie Ellie aus der Dunkelheit in das Licht strebt. Wir sind gespannt, ob wir im Spiel mehr über Ellies Tattoo erfahren.

Erste Tipps & Tricks zu The Last of Us 2

Während die ersten Szenen des Gameplay-Trailers eher ruhig und sogar romantisch anmuten (Ellie gibt einer Frau namens Dina einen Kuss), geht es schon kurz darauf richtig zur Sache. Schnell wird die bereits erwähnte Brutalität von The Last of Us 2 deutlich. Ellie schlägt sich dabei durch ein Lager der Seraphiten und geht dabei mit ihren Gegnern nicht gerade zimperlich um.

Noch konnten wir das Spiel nicht selbst anspielen, doch lassen sich folgende Tipps & und Tricks aus dem gezeigten Gameplay bereits ableiten:

  1. Deckung suchen: Wie schon im ersten Teil werden die Gegner fast immer in der Überzahl sein. Umso wichtiger ist es, die Umgebung für sich zu nutzen und so lange wie möglich unentdeckt zu bleiben.
  2. Stealth Kills kosten Zeit und Kraft: Anders als bei anderen Spielen, in denen man seiner Widersacher ganz einfach von hinten überraschen kann, sind stealth kills bei The Last of Us 2 ein echter Kampf um Leben und Tod. Dies wird gleich zu Beginn der Szene deutlich, als Ellie einen Mann unter Aufwendung all ihrer Kräfte mit einem Messer in den Hals sticht und ihn zu Boden ringt. Startet die Angriffe also nur, wenn euch wirklich niemand beobachtet, sonst fliegt ihr schnell auf.
  3. Menschliche Schutzschilde: In einer Szene nutzt Ellie eine Gegnerin als Deckung, indem sie diese vor sich zieht und so den eigentlich für sie gedachten Pfeilen entgeht. Diese Vorgehensweise könnte an vielen Stellen Ellies Leben retten und sollte daher im Hinterkopf behalten werden.
  4. Waffen sind ein rares Gut: Mehr noch als im ersten Teil scheint es wichtig, dass sich Ellie fremde Waffen unter den Nagel reißt. Denn Pfeile und Nahkampfwaffen sind ganz offensichtlich rar gesät. Ihr solltet also jeden erledigten Gegner zunächst gut durchsuchen, wenn ihr denn die Zeit dazu habt.
  5. Crafting: Im Gameplay-Trailer sieht man auch, wie Ellie einen explosiven Pfeil craftet. Diese richten Schaden in einem größeren Umkreis an und können damit gleich mehrere Gegner außer Gefecht setzen. Zwar ist das Crafting schon vom ersten Teil bekannt, es könnte jedoch diesmal noch viel wichtiger werden, um Ellies Überleben zu sichern.

Soweit unsere Vorab-Tipps zu The Last of Us 2. Selbstverständlich werden wir diesen Abschnitt zum Release des Spiels mit handfesten Gameplay-Tipps aktualisieren.

Wo sind eigentlich die Infizierten?

Wer nun bis hierhin gelesen hat und vielleicht auch schon alle Trailer kennt, fragt sich sicher: Was ist denn nun aus den Runners, Stalkers, Clickers und Bloaters geworden, die Joel und Ellie das Leben im ersten Teil so schwer machten? Schon vorher war klar, dass The Last of Us 2 nicht ohne Zombies stattfinden wird. Im Release-Trailer vom September 2019 durften wir dann endlich die ikonischen Gegner sehen und hören. Also keine Sorge, alles was The Last Of Us 1 ausgemacht hat, ist auch dabei.

Mehr zu diesem Thema erfahrt ihr in unserem bald erscheinenden Guide zu Gegnern & Kampftipps. Genauso dürft ihr euch auf eine Komplettlösung für The Last Of Us 2 und viele weitere Guides freuen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

David Neumann
David Neumann

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken