The Division 2 Safehouses: Schnellreise, Ressourcen und mehr

Unverzichtbar in The Division 2 sind die Safehouses. Wir haben alle Infos sowie eine Liste der Orte für euch zusammengestellt.

  • von Patricia Geiger am 20.03.2019, 16:03 Uhr
The Division 2 Safehouses Header

In unserem Guide zu den Safehouses in Tom Clancy’s The Division 2 erfahrt ihr:

  • was euch die Safehosues bringen
  • welche Safehouses es gibt

Bereits im Vorgänger eine wichtige Stütze und auch in Tom Clancy’s The Division 2 nicht wegzudenken: die Safehouses. Diese Anlaufstellen bieten euch Informationen, Lagermöglichkeiten und Zeitersparnisse. Wir haben alle wichtigen Infos zu den Häusern für euch auf einen Blick.

Washington in seiner ganzen Grafikpracht erleben
MICROSOFT Xbox One X 1TB Konsole - The Division 2 Bundle
MICROSOFT Xbox One X 1TB Konsole - The Division 2 Bundle
€ 419

Welche Vorteile bringen Safehouses?

Wer die Safehouses in The Division 2 freigeschaltet hat, lernt ihre Vorteile schnell zu schätzen. Der wohl wichtigste Punkt ist hier, dass die sicheren Häuser als Schnellreisepunkte dienen. Dadurch habt ihr, sobald freigeschaltet, einen Zeitvorsprung auf dem Weg zu Missionen, da ihr euch lange Fußmärsche spart.

Deshalb raten wir euch dringend dazu, als erste Amtshandlung beim Betreten eines neuen Bezirks zum Safehouse zu gehen und Missionen erst anschließend anzusteuern. Auch Kontrollpunkte solltet ihr erst in Angriff nehmen, wenn ihr das Safehouse freigeschaltet habt: Sterbt ihr bei der Übernahme, könnt ihr im Safehouse spawnen und spart euch auch hier unnötig weite Wege.

Betretet ihr ein Safehouse zum ersten Mal, führt euch eurer erster Weg zum Terminal mit dem Laufwerk. Durchsucht ihr dieses, erhaltet ihr die Standorte der SHD-Technologie-Behälter und Kontrollpunkte im Gebiet.

Ein weiterer Bonus der Safehouses: Habt ihr den entsprechenden Vorteil mit SHD-Technologie ausgebaut, werden beim Betreten direkt eure Munition, Granaten und Reparaturkits komplett aufgefüllt.

In der Dark Zone gibt es zwar keine Safehouses, dafür aber Schutzräume. Hier könnt ihr ebenfalls neu starten wenn ihr sterben solltet oder ihr sortiert euch kurz neu nach den nervenaufreibenden Feuergefechten.

Alle Safehouses in The Division 2

The Division 2 bietet insgesamt neun Safehouses im reinen PvE-Gebiet. Das sind im Vergleich zum Vorgänger deutlich weniger sichere Anlaufstellen und Schnellreisepunkte. Allerdings gibt es im zweiten Teil der Shooter-Reihe auch noch die Kontrollpunkte, durch die das Schnellreisenetz deutlich ausgeweitet wurde. Zudem können auch bereits absolvierte Storymissionen als Schnellreisepunkte genutzt werden.

Die Safehouses in The Division 2 sind in folgenden Gebieten zu finden:

  • Downtown East: Letzte Epiphanie
  • Federal Triangle: Das 1040
  • East Mall: Der Ring
  • Southwest: Ruf der Freiheit
  • Constitution Hall: Das Archiv
  • West Potomac Park: Der Laden
  • Foggy Bottom: Truman
  • West End: Der Dachboden
  • Judiciary Square: Letzter Halt

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken