Terraria: Die besten Mods installieren

Wie ihr Mods in Terraria verwendet, installiert und welche Mods wir euch empfehlen können, erfahrt ihr in unserem Guide.

  • von Michelle Cordes am 22.06.2020, 14:52 Uhr
Terraria Mods

In unserem Guide zu Terraria Mods erfahrt ihr:

  • was Mods in Terraria bewirken
  • wie ihr Mods installiert
  • welche die besten Mods sind

Das Open-World-Indie-Game versprüht seinen Charme durch sein ebenso simples, aber gleichermaßen fesselndes Gameplay. Im folgenden Guide erfahrt ihr, wo ihr Mods für Terraria erhaltet, wie ihr sie installiert und welche Mods ihr keinesfalls ungespielt lassen solltet.

Für eingefleischte Fans.
Terraria Bunny Anhänger
Terraria Bunny Anhänger
€ 5.07

Wie installiere ich Mods in Terraria?

Um Mods für Terraria auf die einfachste Weise in euer Spiel zu integrieren, benötigt ihr den tModLoader. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Modding-Tool, das vom TML-Team entwickelt wurde. Es agiert als eigenständiges Programm. Ihr könnt ihn manuell im Terraria Forum herunterladen oder ihr sucht ihn bei Steam und ladet ihn dort als DLC herunter.

Eure Vanilla-Version bleibt mit dem tModLoader immer erhalten, sodass ihr euch keine Sorgen um euer Savegame machen müsst. Im sogenannten “Mod-Browser” ladet ihr Mods und deren Updates aus der Datenbank herunter. Eigene Mods ladet ihr außerdem dort hoch. Informationen zur Erstellung eigener Mods findet ihr auf im tModLoader wiki auf github.

Mit der Suchfunktion findet ihr eure liebsten Mods auf Anhieb. Habt ihr Probleme, findet ihr im tModLoader wiki bereits viele Antworten auf verschiedene Fragen. Drückt euch dennoch der Schuh, habt ihr jederzeit die Möglichkeit eure Probleme über Discord zu kommunizieren.

Wie installiere ich den tModLoader?

Die einfachste Variante den tModLoader herunterzuladen ist über Steam. Ladet ihr die Datei manuell herunter, entpackt die zip-Datei. Der Ordner mit dem Namen tModLoader wird zum Ordner Terraria gepackt, aber nicht in ihn hinein! Den Ordner Terraria findet ihr je nachdem in eurem Steam- oder GOG-Ordner.

Zuletzt muss die Steam-Datei hinzugefügt oder entfernt werden. Verwendet ihr die GOG-Version, löscht die Steam-Datei aus dem Ordner, in dem ihr die tModLoader extrahiert habt. Die Dateien könnten bereits aus der zip-Datei entfernt worden sein:

  • Windows: steam_api.dll
  • Linux: lib / libsteam_api.so und lib64 / libsteam_api.so
  • Mac: tModLoader.app/Contents/MacOS/osx/libsteam_api.dylib
Auch in Minecraft erbaut ihr eure ganz eigene Welt.
Minecraft: Nintendo Switch Edition [Nintendo Switch]
Minecraft: Nintendo Switch Edition [Nintendo Switch]
€ 27.07

Verwendet ihr die Steam-Version von Terraria und es fehlen die Steam-Dateien in der extrahierten zip-Datei, kopiert sie aus eurer Terraria-Installation in die tModLoader-Installation. Kopiert die steam_appid.txt abhängig der jeweiligen Plattform:

  • Windows: steam_api.dll und CSteamworks.dll
  • Linux: lib / libsteam_api.so, lib / libCSteamworks.so, lib64 / libsteam_api.so und lib64 / libCSteamworks.so
  • Mac: tModLoader.app/Contents/MacOS/osx/libsteam_api.dylib und tModLoader.app/Contents/MacOS/osx/CSteamworks

Was sind die besten Terraria-Mods?

The Thorium Mod

Wer bereits gefühlt alles in Terraria erkundet hat und keine neuen Herausforderungen mehr findet, für den ist diese Mod genau das Richtige. Die Modifikation The Thorium beschert euch viele neue Items, Waffen, Rüstungen, NPCs und sogar neue Bosse. Zudem erwarten euch drei neue Klassen und ein neues Biom. Erkundet Terraria noch einmal auf eine ganze neue Art und Weise.

Calamity Mod

Die Calamity Mod wird durch den Entwickler MountainDrew stetig weiterentwickelt. Besonders wichtig ist ihm dabei die Meinung anderer Spieler. Regelmäßig fragt er auf der tModLoader-Seite nach Vorschlägen, die er in die Mod implementieren soll. Bisher gibt es tausende neue Items, über 20 neue Bosse mit individuellen Stärken und Schwächen, knapp 300 neue Monster, fünf verschiedene Schwierigkeitsstufen und vieles mehr.

Dragon Ball Terraria

Dragon Ball Terraria ist die ideale Mod für alle Dragon Ball Z-Fans. Steigt vom gewöhnlichen Terrarier zu einer Gottheit auf und sammelt auf eurer Reise die sieben Dragon Balls ein, um euch einen Wunsch zu erfüllen. Bekämpft Monster mit eurem Kamehameha und fliegt durch die Spielwelt. Auf eurer Reise erwarten euch die ikonischen Bosse der Dragon Ball-Saga.

Terraria Overhaul

Mit neuen Spielmechaniken, die von einem Greifhaken bis zur Implementierung von Jahreszeiten reichen, hat die Terraria Overhaul-Mod jede Menge zu bieten. Unzählige neue Inhalte machen Terraria noch viel lebendiger als zuvor. Der Fokus liegt dabei nicht auf neuem Content, sondern neue Gameplay-Mechaniken und einer kompletten Überarbeitung des Spiels selbst.

HERO’s Mod

Die HERO’s Mod ermöglicht es euch im Spiel zu cheaten. Über ein Menü wählt ihr die gewünschte Aktion aus und gestaltet die Welt so nach euren Wünschen. Ihr habt Zugriff auf alle Items des Spiels und baut Bäume mit einer unendlichen Reichweite ab. Auch das spawnen von Gegnern und NPCs könnt ihr selbst in die Hand nehmen. Teleportiert euch über die ganze Map und steuert Terraria wie noch nie zuvor.

Magic Storage

Ihr seid das Durcheinander in euren Truhen leid? Dann ist Magic Storage die perfekte Mod-Lösung für euch. Greift jederzeit auf all eure Items zu und errichtet weitere Zugriffspunkte in eurer Welt. Der Speicher lässt sich nach Namen und Typen filtern und per Suchfunktion nach Items suchen. Mit der Mod ist euch sogar möglich Items herzustellen. Die Leistung des magischen Speichers ist skaliert und wird mit fortschreitendem Spielverlauf erweitert.

Dual Wielding

Dual Wielding erlaubt es euch gleich zwei Items auf einmal zu benutzen. Da bezieht sich sowohl auf Items, als auch auf Waffen. Dementsprechend ist eine Skalierung vorgenommen worden, die sich auf die Nutzung zweier Waffen auswirkt. Die Skalierung kann nach Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden. Kombiniert eure besten Waffen und kämpft wie noch nie zuvor.

Starlight River

Die Starlight River Mod füllt das Spiel mit noch mehr Content, der weitere Biome, Fähigkeiten, NPCs und weitere unterhaltsame Inhalte beinhaltet. Verfluchte und gesegnete Items sorgen in Terraria für einen einzigartigen Umgang mit ihnen und geben euch starke Buffs. Auch ein eigener Soundtrack wurde für diese Modifikation komponiert. Derzeit befindet es sich noch in einer Testphase und wird Ende 2020 offiziell veröffentlicht.

VeinMiner Mod

VeinMiner erspart euch kostbare Stunden, die ihr durch den Abbau von Erz verschwendet. Mit einem Klick baut ihr gleich eine ganze Gruppe Erz ab und erspart euch den Abbau einzelner Blöcke. Die Funktion lässt sich bei Bedarf aktivieren und deaktivieren. Binnen weniger Sekunden habt ihr hunderte Blöcke auf einmal abgebaut.

Terraria hat noch viele weitere Mods zu bieten, die für jeden etwas zu bieten haben. Es gibt einige, die die ganze Spielmechanik überarbeitet haben und andere, die kleine zusätzliche Inhalte einführen. Darunter zählen Mods, die euer Aussehen nachträglich ändern lassen oder eine verbesserte Karte zur Verfügung stellen. Sucht euch in der Vielzahl der Mods die richtigen für euch heraus.

Weitere Artikel, die euch interessieren könnten

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Michelle Cordes
Michelle Cordes

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken