Stray: Neco-Fabrik – Kassetten, Arbeiterhelm & Jacke finden

In unserem Quest-Guide zu Stray verraten wir euch, wie ihr alle nötigen Quest-Items besorgt, um in die Neco-Fabrik zu kommen.

  • von Maximilian Steffen am 01.08.2022, 15:30 Uhr
stray tipps tricks guide lösung quest neco fabrik kassette arbeiterhelm arbeiterjacke sicherheitskameras

Im Neco-Fabrik-Quest-Guide zu Stray erfahrt ihr:

  • Wie ihr die Musik-Kassetten bekommt
  • Wo ihr den Arbeiterhelm findet
  • Wie ihr die Arbeiterjacke beschafft

Euer Abenteuer in Stray führt euch an die unterschiedlichsten Orte. Im Stadtzentrum angekommen, ist es eure erste Aufgabe, Clementine zu finden (Guide). Nach dem Gespräch mit der Rebellin werdet ihr damit beauftragt, in die Neco-Fabrik einzubrechen und eine Atombatterie zu stehlen (Guide). In die Fabrik zu kommen, ist jedoch leichter gesagt als getan. Es müssen mehrere Aufgaben erfüllt werden, um Zugang zu erhalten.

Volle Power mit der offiziellen Controller-Ladestation für die PS5!
SONY DualSense™-Ladestation PS5 Zubehör, Weiß
€ 28.99

Wie komme ich an die Kassetten?

In der Lobby des großen Wohngebäudes, indem auch Clementine wohnt, findet ihr eine Gruppe von Musikern. Zu Simons Füßen liegt ein riesiger Haufen Musik-Kassetten, die ihr für den nächsten Questschritt benötigt. Simon überlässt euch gerne eine Kassette, wenn ihr ihm bei seinem Problem helft.

Der Roboter möchte von euch, dass ihr sämtliche Sicherheitskameras im Wohngebäude deaktiviert. Insgesamt müsst ihr drei Sicherheitskameras finden und ausschalten. Die ersten zwei Kameras findet ihr im ersten Geschoss – hüpft auf die Kameras, um sie zu deaktivieren. Die dritte Kamera befindet sich im zweiten Stockwerk. Nachdem alle Kameras ausgeschaltet sind, geht es zurück zu Simon, der euch als Belohnung eine Kassette überreicht.

Wo finde ich die Arbeiterjacke?

Mit der Musik-Kassette in eurem Rucksack geht es zurück zum Hauptplatz mit dem großen Hologramm in der Mitte. Lauft in die Richtung von Ameisenstadt, um auf der rechten Straßenseite ein Bekleidungsgeschäft zu finden.

Im Bekleidungsgeschäft angekommen, begebt ihr euch in das Hinterzimmer zu den Umkleidekabinen. Gegenüber der Kabinen seht ihr einen kleinen Tisch mit einer Musikanlage. Legt die Kassette ein und wartet, bis der genervte Ladenbesitzer zu den Umkleidekabinen kommt, um die Musik auszuschalten. Währenddessen lauft ihr zum Schaufenster und schnappt euch die Arbeiterjacke von einer der Schaufensterpuppen.

Den Arbeiterhelm beschaffen

Um den Arbeiterhelm zu bekommen, müsst ihr erst in die Bar gehen, die ihr in der Nähe des Hauptplatzes findet. Im Hinterraum der Bar entdeckt ihr einen schlafenden Roboter, der wohl ein paar Drinks zu viel gekippt hat. Eure Aufgabe ist es, den Trunkenbold aufzuwecken. Dafür müsst ihr auf das Regal über dem Roboter kommen und die Kiste mit den Flaschen herunterschubsen.

Nachdem ihr den Roboter aufgeweckt habt, folgt ihm bis zu einem Hutladen in der Nähe. Vor dem Geschäft wartet bereits der verärgerte Arbeitskollege des Trunkenbolds mit einer Menge Kartons für den Ladenbesitzer. Hüpft in den Karton auf dem Boden und wartet, bis euch der Roboter ins Geschäft getragen hat. Verlasst den Karton und sucht im Geschäft nach dem Arbeiterhelm.

Den Laden könnt ihr durch ein kleines Gitter verlassen, das sich auf der linken Seite befindet, wenn ihr die Eingangstür vor Augen habt. Arbeiterhelm- und Jacke übergebt ihr eurer Kontaktperson, die sich in der Nähe der Neco-Fabrik aufhält und Zeitung liest. Nach einem kurzen Briefing schmeißt sich der Roboter in die Verkleidung eines Arbeiters und schleust euch in die Neco-Fabrik.

Noch mehr Guides zu Stray auf Gamez:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Maximilian Steffen
Maximilian Steffen

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken