State of Decay 2: Speichern und Permadeath verhindern

In diesem Guide verraten wir euch alles zum Speichern in State of Decay 2. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr den Permadeath eurer Charaktere verhindert.

  • von Ramin Hayit am 26.03.2020, 13:00 Uhr

In unserem State of Decay 2-Guide erfahrt ihr

  • Warum ihr die Autosave-Funktion verstehen müsst
  • Was ihr beim Speichern in State of Decade 2 beachten müsst
  • Wie ihr den Permadeath eurer Charaktere verhindert

State of Decay 2 von Entwickler Undead Labs wurde im Jahr 2018 für PC und Xbox One veröffentlicht. Bis heute hielt der Entwickler die Community mit neuen Inhalten und DLCs bei Laune. Am 13. März folgte der Release aller bisherigen Erweiterungen sowie einem optischen Neuanstrich und vielen weiteren Verbesserungen in der kostenlosen State of Decay 2: Juggernaut Edition. Da der Tod eurer Charaktere im Survival-Horror-Spiel permanent ist, verraten wir euch in diesem State of Decay 2-Guide, wie ihr die Speicherfunktion bestmöglich einsetzt.

Damit ihr gar nicht erst auf Savegames angewiesen seid, stellen wir euch die beste Waffe im Spiel in unserem State of Decay 2 Waffen-Guide vor. Außerdem erklären wir euch in unserem Basis-Guide zu State of Decay 2, was ihr bei der Errichtung eurer Enklave beachten müsst. Schaut doch in unseren Tipps und Tricks-Guide zu State of Decay 2, um als Einsteiger bestmöglich loszulegen. Darüber hinaus verraten wir euch, wie ihr Seuchenherze in State of Decay 2 zerstört.

Speichern in State of Decay 2: Autosave und Spielfortschritt

In einigen Survivalspielen, wie Dark Pictures: Man of Medan (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) ist der Tod eurer Charaktere permanent. Es ist ein schreckliches Gefühl, wenn ein Charakter, den ihr stunden, tage oder wochenlang hochgelevelt habt unverhofft ins Gras beißt. Um euch solche tragischen Momente zu ersparen, verraten wir euch, wie ihr mit geschicktem Speichern in State of Decay 2 entgegenwirkt.

Eine gute Survival-Alternative mit Koop und Permadeath!
The Dark Pictures: Man of Medan [Xbox One]
The Dark Pictures: Man of Medan [Xbox One]
€ 17.69

Zunächst ist es wichtig, dass ihr das Speichersystem von State of Decay 2 verinnerlicht habt. Die Entwickler stellen einen gewissen Realitätsanspruch an ihr Spiel – und der wirkt sich auch auf das Speichersystem aus. Um zu verhindern, dass ihr nicht schummelt und euer Charakter auch wirklich für immer ins Reich der Toten abtaucht, führt State of Decay 2 regelmäßige Autosaves durch.

Das automatische Speichern kann ein Segen sein, da ihr eingesammelte Beute nicht verliert, wenn ihr State of Decay 2 schnell beenden müsst oder euer System abstürzt. Die Autosaves können jedoch auch zum Fluch werden, falls einer der Charaktere stirbt. Denn der Tod ist beschlossene Sache und ihr habt keine Möglichkeit, einen alten Spielstand zu laden.

Aufgrund der vielen Autosaves und um den Permadeath eurer Charaktere sicherzustellen, gibt es keine manuelle Speicherfunktion in State of Decay 2. Was könnt ihr also tun, um das permanente Ableben eurer mühevoll hochgelevelten Charaktere zu verhindern?

So verhindert ihr den permanenten Tod eurer Charaktere

Wenn ihr State of Decay 2 auf der Xbox One (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) spielt, bleibt euch nur die grobe Variante: Sobald ihr bemerkt, dass es ein Charakter nicht schaffen wird, dann beendet die Anwendung umgehend über das Xbox-Menü. Auf dem PC funktioniert diese Methode über den Task-Manager (Strg + Alt + Entfernen), wo ihr die Anwendung beenden könnt. Die Gefahr dabei: seid ihr zu langsam und der Tod des Charakters wurde gespeichert, ist auch der Missionsfortschritt verloren und die Trauer ist umso größer.

Für PC-Spieler von State of Decay 2 gibt es noch einen zweiten Workaround. Holt euch das Speichertool auf Nexusmods, um regelmäßig Backups eurer Speicherstände in State of Decay 2 anzulegen und gestorbene Charaktere wieder ins Reich der Lebenden zu rufen. Der  Haken an der Sache: das Tool funktioniert nicht mit der neuen Juggernaut-Edition.

Deshalb müsst ihr entweder eine ältere Version von State of Decay 2 spielen, wenn ihr eure Lieblingscharaktere in Sicherheit wiegen wollt oder auf ein Update der Mod warten. Andernfalls bleibt euch nur: immer vorsichtig sein und alle Charaktere gleichmäßig aufleveln, damit ein Ausfall nicht so schwer wiegt. Sollte es doch dazu kommen, müsst ihr den Permadeath wohl oder übel akzeptieren.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken